Allgemein: ST-Strecken-Hebung/-Senkung

Koronare Herzerkrankung, Hypertonie, Herzinfarkt, Stents, Herzkatheter, Blutverdünnung, Lungenembolie, Herzklappenfehler etc. Hier können auch EKGs befundet werden. Vgl. öffentliche FB-Gruppe "Smartwatch-EKG"

Moderator: DMF-Team

Antworten
Thomas2286
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 08.06.21, 17:57

Allgemein: ST-Strecken-Hebung/-Senkung

Beitrag von Thomas2286 »

Sehr geehrter Herr Dr. Jäckel,

ich bin interessierter Laie und habe eine Frage allgemeiner Art zur Identifikation von ST-Strecken-Hebungen bzw. -Senkungen.

Ich bin davon ausgegangen, dass man ausgehend von der PQ-Strecke, die sich auf der isoelektrischen Linie befindet, die ST-Strecke beurteilt. Befindet sich die ST-Strecke unterhalb der PQ-Strecke, also unterhalb der isoelektrischen Linie, handelt es sich um eine Senkung der ST-Strecke. Befindet sich die ST-Strecke oberhalb der PQ-Strecke, also oberhalb der isoelektrischen Linie, handelt es sich um eine Hebung der ST-Strecke.

Nun bin ich auf die folgenden EKG-Ausschnitte gestoßen, die allesamt als Normalbefund beurteilt worden:

https://ibb.co/jMnsDm5

Handelt es sich hierbei nicht um eine ST-Strecken-Senkung in II, III?

https://ibb.co/Fw7F8pb

Handelt es sich hierbei nicht um eine ST-Strecken-Hebung in I, II?

https://ibb.co/NWF0G8Z

Handelt es sich hierbei nicht um eine ST-Strecken-Senkung in I, II?

Ich kann mir vorstellen, dass ich entweder die Strecken zu streng bewerte oder dass es sich um nicht pathologische Hebungen beziehungsweise Senkungen handelt.

Ich blicke Ihrer Beantwortung der Fragen schon mit Spannung entgegen.

Ganz viele Grüße
Thomas
Thomas2286
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 08.06.21, 17:57

Re: Allgemein: ST-Strecken-Hebung/-Senkung

Beitrag von Thomas2286 »

Sehr geehrte Damen und Herren,

leider kann ich meinen Beitrag nicht mehr überarbeiten.

Die EKG-Beispiele sind nicht mehr abrufbar, daher finden Sie im Folgenden neue EKG-Beispiele, die als Normalbefund beurteilt worden:

https://ibb.co/nRZBzsp

Handelt es sich hierbei nicht um eine ST-Strecken-Senkung in I, II?

https://ibb.co/ctk4Jkb

Handelt es sich hierbei nicht um eine ST-Strecken-Senkung in II, III?

https://ibb.co/9hZr69K

Handelt es sich hierbei nicht um eine ST-Strecken-Senkung in V5, V6?

Wie bereits erwähnt, kann ich mir vorstellen, dass ich entweder die Strecken zu streng bewerte oder dass es sich um nicht pathologische Hebungen beziehungsweise Senkungen handelt.

Ich blicke Ihrer Beantwortung der Fragen schon mit Spannung entgegen.

Ganz viele Grüße
Thomas
Benutzeravatar
jaeckel
Administrator
Beiträge: 8857
Registriert: 15.09.04, 10:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Allgemein: ST-Strecken-Hebung/-Senkung

Beitrag von jaeckel »

Thomas2286 hat geschrieben: 20.06.21, 20:58 Handelt es sich hierbei nicht um eine ST-Strecken-Senkung in I, II?
Diskret. Würde ich auch so beschreiben.
Thomas2286 hat geschrieben: 20.06.21, 20:58 Handelt es sich hierbei nicht um eine ST-Strecken-Senkung in II, III?
Nur in III.
Thomas2286 hat geschrieben: 20.06.21, 20:58 Handelt es sich hierbei nicht um eine ST-Strecken-Senkung in V5, V6?
Eher nicht.
Was und ob die EKG-Veränderungen dann für eine Bedeutung haben, steht auf einem anderen Blatt.
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Klinische Akut- und Notfallmedizin
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)
Antworten