Wiederkehrender Herpes zoster Auge/Ohr

Gesundheitsberichterstattung und Medizin-relevante Themen in TV, Rundfunk, Print, Internet und Social Media

Moderator: DMF-Team

Antworten
LisaB
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 08.04.21, 10:13

Wiederkehrender Herpes zoster Auge/Ohr

Beitrag von LisaB »

Hallo an alle Forenmitglieder,

ich hoffe, mein Thema ist jetzt in der richtigen Rubrik gelandet.

Zu meinem Problem: Ich bin 35 und habe seit der Jugend oft mit Gürtelrose zu kämpfen. Seit ca. 10 Jahren tritt diese mindestens 1 x jährlich im Frühjahr oder Herbst bzw. auch 2 x jährlich am Auge oder Ohr auf. Manchmal kommt es zu einem Ausbruch von Bläschen am Arm. Ich bin mittlerweile sehr verzweifelt und belastet, weil es doch sehr schmerzhaft jedes Mal ist und auch nicht ungefährlich am Auge. Für eine Impfung bin ich noch zu jung. Ich habe gelesen, dass diese ab 50 angeboten wird und empfohlen ist. Es bleibt jedes Mal nur die Therapie mit den entsprechenden starken Medikamenten gegen Herpes Zoster. Gibt es irgend eine andere Möglichkeit den ständigen Ausbruch zu stoppen?
Ich weiß, dass es viele Auslöser gibt, z.B. vorangegangene Infektion (z.B. Erkältung, Fieber) oder auch Sonnenbrand oder vorangegangene Periode sowie Stress. Vor 1 Woche habe ich die Impfung gegen Corona erhalten und prompt ist der Herpes wieder da. Meine Hausärztin findet es auch bedenklich, dass ich in so einem "jungen Alter" so oft Herpes bekomme. An der Lippe trat es noch nie auf.
Nachtrag 09.04.: Aus der Apotheke habe ich mir Vitamin B Komplex Kapseln gekauft, in der Hoffnung, dass es zu einer schnelleren Abheilung führt.

Ich würde mich über Ratschläge freuen.

Viele Grüße
Lisa
Antworten