Krätzmilben

Moderator: DMF-Team

Antworten
Melmau
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 13.01.21, 11:50

Krätzmilben

Beitrag von Melmau »

Guten Tag,

Bei mir wurden Krätzmilben diagnostiziert und mein Hausarzt verschrieb Ivermectin Tabletten (einmalige Dosis 12 MG) vor drei Tagen genommen. Heute war ich beim Dermatologen (Überweisung vom Hausarzt zur Diagnosesicherung), der mich nicht ausreden ließ und wörtlich sagte es wäre ihm egal, was bisher eingenommen wurde und er verschrieb Anti Scabies Lotion. Auch der Hinweis, dass Ivermectin in einigen Tagen nochmals eingenommen wird, interessierte ihn nicht. Er verwies mich dann auch der Praxis mit den Hinweis, dass ich nicht wiederkommen darf aufgrund Infektionsschutz etc..?

Sind die Tabletten nicht viel stärker und wirksamer? Wozu noch Lotion nach bereits erfolgter Einnahme der Tabletten?

Ich fühle mich nicht ernst genommen.

Viele Grüße
Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 12864
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)

Re: Krätzmilben

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer »

Guten Tag,
https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitl ... engert.pdf

Hoffentlich können Sie den Link öffnen. Ansonsten:
https://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/013-052.html
dann die Kurzfassung als pdf anklicken und auf Seite 29 lesen.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.
Antworten