Blutgastest: Kann mir jemand dieses Ergebnis erklären?

Moderator: DMF-Team

Antworten
Hofgarten
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 6
Registriert: 08.07.19, 10:35

Blutgastest: Kann mir jemand dieses Ergebnis erklären?

Beitrag von Hofgarten »

Vermutete Laktatazidose. Diese wurde durch die schnellen Wanderung zum Bluttest ausgelösst. Ich began mich beim Blutgastest (Kapillar, Finger) leicht krank zu fühlen, aber Ausgleichatmung setze erst rund 2 Stunden später ein als ich schon lange wieder zuhause war. Hatte den Bus zurück genommen.

pH: 7.31 (7.35-7.45)
PCO2: 4 (4.5-6)
PO2: 12.3 (11.0-14.4)
HCO3: 15 (21-28)
Basenüberschuss: -9.7 (-3.0-3.0)

Das seltsame ist der PCO2-Wert, der nach einer schon abgeschlossenen Ausgleichatmung aussieht während ich mich erst beim Test leicht krank began zu fühlen und dieses später zuhause schlimmer wurde. Ich hatte 3 Tage vorher schon das Gefühl wieder eine durch leichten Sport ausgelösste Azidose zu kriegen, aber das ging wohl gerade noch gut. Dachte ich jedenfalls. Könnte dieses noch hiervon stammen? Anders ein Mess-/Abnamefehler vielleicht? Danke.
Benutzeravatar
jaeckel
Administrator
Beiträge: 8410
Registriert: 15.09.04, 10:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Blutgastest: Kann mir jemand dieses Ergebnis erklären?

Beitrag von jaeckel »

Hallo Hofgarten,

grundsätzlich braucht man mehr Infos: Warum wurde die Untersuchung gemacht? Welche Erkrankungen/Symptome liegen vor? Bei jeglichen Laborwerten gibt es Einheiten, die nicht unwichtig sind.
Bitte beantworten Sie zunächst die Fragen zu unserem Patientenleitfaden (Klick!) und stellen Sie die Antworten hier ins Forum. Dann fällt uns das Antworten wesentlich leichter.

Danke.
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)
Hofgarten
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 6
Registriert: 08.07.19, 10:35

Re: Blutgastest: Kann mir jemand dieses Ergebnis erklären?

Beitrag von Hofgarten »

Frau, mitte 40, Normalgroesse und Gewicht
Nie geraucht
Keine diagnostizierten Vorerkrankungen
Kein Allergien
Keine Medies
Beschwerden: Sport/Bewegung scheint manchmal eine Laktatazidose auszuloesen. Warum ist unbekannt. Da angeborene Muskelprobleme und Probleme mit Energie aus anderen Dingen als Glycogen zu beziehen vorliegen waehre die Loesung eventuell in Richtung Mito zu finden. Habe ganz lange in Gross Britannien gelebt wo noch nichtmal ein Blutgastest gemacht wurde. Dieses ist der erste, nach 7 Jahren mit diesen Problemen. Erstes Auftreten nach ein paar 30 Sekunden Intervallen von langsamen Hampelmaennern.
Probleme wurden immer als Panikanfall/Hyperventilation abgetan. Ohne einen Blutgastest zu machen. Jetzt umgezogen in ein anderes Land. Ich warte noch auf den Termin um die Blutwerte zu besprechen, was noch eine ganze Weile dauern kann. Ob eine weitere Diagnostik moeglich ist weiss ich nicht.
Herz/Lunge ok.
Nur dieser Blutgastest. Im der Vergangenheit im Serum Bicarbonat und Magnesium niedrig, Albumin meistens auch. Kalium meistens leicht niedrig. Na und CL normal. Anionenluecke um 14-20.
Keine Diagnose
Noch keine Behandlung/weitere Diagnositik
Frage: Wie kann der niedrige PCO2 bei einer gerade aufgetretenen Laktataziodise erklaert werden, bei der noch keine deutliche kompensatorische Atmung eingesetzt hat?

Lieben Dank.
Benutzeravatar
jaeckel
Administrator
Beiträge: 8410
Registriert: 15.09.04, 10:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Blutgastest: Kann mir jemand dieses Ergebnis erklären?

Beitrag von jaeckel »

Ich halte die Messung für nicht sinnvoll, fehlerbehaftet und daher auch für nicht sinnvoll interpretierbar.
Hofgarten hat geschrieben: 11.01.21, 10:13 Keine diagnostizierten Vorerkrankungen
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)
Antworten