Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - schilddrüsenwerte 9.ssw ok?
Aktuelle Zeit: 22.09.18, 20:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: schilddrüsenwerte 9.ssw ok?
BeitragVerfasst: 05.09.18, 09:15 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 20.11.09, 18:00
Beiträge: 195
Wohnort: Berlin
hallo herr dr.,

ich habe heute meine aktuellen sd-werte unter einnahme von l-thyroxin 37,5 bekommen.
abnahmedatum 29.08.

zu diesem zeitpunkt war ich 8+1 ssw.


laut arzt alles ok. dosis l-thyroxin beibehalten.
sehen sie das auch so? oder würden sie vor dem hintergrund der schwangerschaft erhöhen?
habe auch hashimoto.


mich verunsichert, dass der FT3 wert ausserhalb des referenzbereichs liegt bzw. erhöht ist und der tsh angestiegen ist seit der letzten kontrolle von vor 4 wochen.

was bedeutet denn das "p" hinter dem FT3 wert?

TSH mIU/l: 1,53 (0,34 - 4,2)
FT3 pmol/l: 6,13 p + (3,3 - 6)
FT4 pmol/l: 9,90 (7-21,1)


zum vergleich die werte vom 01.08.

TSH: 1,00 mIU/l (0,34 - 4,2)
FT3: 4,40 pmol/l (2,8-6,5)
FT4: 10,70 pmol/l (7-21,1)

danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
© Deutsches Medizin Forum 1995-2018. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!