Analgosedierung Ablauf Zahnarzt

Moderator: DMF-Team

Selis
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 09.04.22, 11:27

Analgosedierung Ablauf Zahnarzt

Beitrag von Selis »

Hallo

Wie läuft eigentlich eine Analgosedierung beim Zahnarzt ab?

Wie ist die Abfolge?

Erst…. Dannn….
Wird intubiert?

Gefahren ? Atemaussetzer bei Bluthochdruck erhöht?

Danke

Gruss
Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 14480
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 73061 Ebersbach/ Fils

Re: Analgosedierung Ablauf Zahnarzt

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer »

Hallo,
Sie haben doch bereits am 14.1. 24 einen diesbezüglichen Beitrag eröffnet.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.
Selis
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 09.04.22, 11:27

Re: Analgosedierung Ablauf Zahnarzt

Beitrag von Selis »

Hallo

Das ist richtig.

Jetzt wollte ich mal nach dem Ablauf fragen.

Ganz allgemein beim Zähne ziehen.

Danke

Gruß
Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 14480
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 73061 Ebersbach/ Fils

Re: Analgosedierung Ablauf Zahnarzt

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer »

Hallo,
die Sache ist sehr komplex, Risiken sind je nach verwendeten Medikamenten möglich und das Ganze hat auch noch abrechnungstechnische Probleme. Da sowieso immer vor der OP ( nicht am OP-Tag zulässig) ein Aufkloärunmgsgespräch erolgen muß, können Sie an diesem Tag gezielt nachfragen. Damit sollte Ihre Anfrage auch im anderen Therad hinreichend beantwortet sein. Unter eventuellen Komplikationen dürfte Herzinfarkt und Schlaganfall-wie Sie auch immer gerade an diese denken- zu absoluten Raritäten führen, kann man also "vergessen".
Hier ein Link:
https://kommentar.bema-goz.de/asgard/as ... 6980302764
Noch ein Link-mehr dazu im Internet:
/www.bzaek.de/service/positionen-stateme ... kunde.html

Sie sehen die strengen Anforderungen,d.h. der "normale" Zahnarzt führt aus räumlichen und apparativ-technischen Gründen gar keine Analgosedierung durch.Risiko, Aufwand, juristische Gefahren, Abrechnungsprobleme usw. -was wünscht sich kein Zahnarzt.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.
Selis
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 09.04.22, 11:27

Re: Analgosedierung Ablauf Zahnarzt

Beitrag von Selis »

Hallo

Danke für die Rückmeldung.

Es ist im Moment folgendes geplant.
Extraktion von 3 Zähnen.
Vorgespräch am 7.2 beim Chirurgen.
Werde mich für dämmerschlaf entscheiden, da so alles in einer Sitzung gemacht werden kann Dauer laut Chirurgen 1h. Und ich nehme regelmäßig blutdruckmedikamente ein.

Gruß
Antworten Thema auf Facebook veröffentlichen Thema auf Facebook veröffentlichen