Angst vor einer Hodentorsion

Moderator: DMF-Team

Antworten
Heyhey
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 06.04.21, 10:40

Angst vor einer Hodentorsion

Beitrag von Heyhey »

Hallo zusammen,

habe eine etwas komische Frage würde ich sagen. Ich hatte in der Vergangenheit Probleme mit den Hoden. Nun ist aber alles in Ordnung. Vor einiger Zeit hatte ein Kollege zwei mal eine Hodentorsion.
Bei dem Gedanken dadran das mir das auch passieren könnte wird mir schwindelig. Ich bin generell kein Fan von Krankenhäuser die machen mir schon immer Angst.

Meine Frage lautet nun wie ich diese Angst in den Griff bekommen kann das da etwas passieren könnte? Es ist zum Teil so hefitig das ich Urlaubsziele danach aussuche das ein möglichst gutes Krankenhaus in der Nähe ist falls mal etwas passiert. Mit einem Urologen habe ich schon gesprochen und er meinte dass das eher junge Männer bis 25 Jahre betrifft aber es halt jedem passieren kann.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee

Danke und Gruß
Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 13641
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 73061 Ebersbach/ Fils

Re: Angst vor einer Hodentorsion

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer »

Hallo,
wenn man Angst vor einer Erkrankung hat, die das übliche normale Maß übersteigt, hilft u.U. eine Psychotherapie.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.
Antworten