Petechien trotz normaler Trombozytenzahl?

Moderator: DMF-Team

Antworten
Nico83
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 05.01.23, 22:35

Petechien trotz normaler Trombozytenzahl?

Beitrag von Nico83 »

Guten Tag zusammen,

ich leide aktuell an diffusen Symptomen wie starkes schwitzen besonders Nachts. Starke Schmerzen in den Armen, Beinen und Knien/Fußgelenken.

Appetitlosigkeit, Schluckbeschwerden, geschwollenen Lymphknoten an Hals und Kiefer.
Trockener Husten vom Hals.

Totales Fehlen von Hungergefühl. Ich bin Matt und Antriebslos.

Das Hauptsymptom sind aber Petechien an den Füßen und Beinen so wie vermehrte Rubinflecken und anderer Poreneinblutungen am ganzen Körper.

Das alles seit 4 Monaten mit täglicher Zunahme der Symptome.

Meine Blutwerte sind bis auf erhöhte Leukozyten 9,4 erniedrigte Lymphozyten 14,1 normal. Trombozyten 303, HB 5,3.

Meine Hausärztin ist deshalb von einer Rheumatologischen Ursache überzeugt obwohl alle Entzündungswerte optimal sind.

Ich habe ansonsten keine Viralen oder Bakterielle n Infekte.

Meine Frage also, können solche Hautveränderungen bei Leukämie oder CLL auftreten ohne das Trombozyten verringert sind?
Antworten