Avulsion des M. Adductor longus sinister

Moderator: DMF-Team

Antworten
ROOOBSCHLUMPF
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 16.08.22, 19:04

Avulsion des M. Adductor longus sinister

Beitrag von ROOOBSCHLUMPF »

Guten Tag,

Ich bin neu hier und habe eine Frage, da ich so langsam nicht mehr weiter weiß...Vorgeschichte: Fußball gespielt. März, beim Schuss riesen stechen gekriegt in der Leiste. Direkter Arztbefund: muskelfaserriss adduktoren, war auch n großer blauer Fleck auf der Schenkel Innenseite.. nach einigen Wochen war dies weg, dennoch blieb der Schmerz in der Leiste erhalten. Ultraschall gemacht, kein Leistenbruch, röntgen gemacht, kein Leistenbruch. War beim MRT nun gestern auf emfpehlung des unfallarztes, mögliche Behandlung wäre eine ACP Therapie, allerdings Selbstzahler (ca. 600 Euro für 3 spritzen mit stoswellentherapie).
Habe nun meinen MRT Bericht angeschaut mit dem Befund "Avulsion des M. Adductor longus sinister". Wenn ich das richtig übersetze heißt das sehnenabriss..des weiteren steht dort noch "mit Sehnenstumpf etwa 4cm caudal der Insertion und kranial davon noch geringer Flüssigkeitskollektion".
Mit dem Befund gerade Mal bei einem anderen Arzt gewesen, der empfiehlt nochmal Ultraschall, und dann ne Kortisonspritze....
Meine Frage: kann mir einer sagen was damit jetzt genau gemeint ist mit der avulsion und den 4cm..und was dort vlt. Eher die typischen Behandlungen sind? Ich kann seit Monaten kein Fußball ausüben, da ich an keinem Ball treten kann ohne schmerzen. Selbst sit-ups ziehen mir richtig in den unteren Bauch rein...

Vielen Dank vorab.
ROOOBSCHLUMPF
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 16.08.22, 19:04

Re: Avulsion des M. Adductor longus sinister

Beitrag von ROOOBSCHLUMPF »

Guten Tag DocJulian,

vielen Dank für Ihre Antwort! Ich werde dies dem Arzt natürlich auch fragen, ob operativ nicht mehr erreicht werden kann.
Eventuell war er verwirrt, da der Schmerz nicht direkt an der Oberschenkel-Innenseite sitzt, sondern im unteren Bauchbereich..Ich habe allerdings des Öfteren schon gelesen, dass der Schmerz ausstrahlen kann.
Antworten