Gewicht.. Ideen?

Moderator: DMF-Team

Antworten
Kabr
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 17.06.22, 14:56

Gewicht.. Ideen?

Beitrag von Kabr »

Hallo Leute!
Es gibt einen Fall bei uns in der Klinik, der echt anspruchsvoll ist und lich sehr interessiert.

30 jähriger junger Mann, 1.60 m groß, wog immer nicht sehr viel bis vor zwei Jahren. Dann plötzliche Gewichtszunahme ( von 50 auf 73 Kilo). Ohne Änderung der Essgewohnheiten. Nun, seit mehreren Monaten, stetiger Gewichtsverlust ( mittlerweile bei 51 Kilo), Appetitlosigkeit ( nicht immer vorhanden). Ansonsten keine Symptomatik.

Befunde: Blutwerte o.B. LDH: 161, keine Anämie. Keine Hyperthyreose.
CT Thorax und Abdomen nativ: keine Auffälligkeiten.
ÖGD: ohne Befund. In der histologie kein Nachweis eines helicobacters. Im atemtest allerdings schon.

Sonographie Abdomen: o.B.

Kein Abusus.

Ideen? Patient kann doch nicht stetig abnehmen, oder?

Grüße
MarPod
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: 19.02.09, 16:52

Re: Gewicht.. Ideen?

Beitrag von MarPod »

Hallo und guten Tag,

ich bin zwar kein Experte, aber Stress und Depressionen werden z.B. als Ursache für Gewichtsverlust häufig unterschätzt.

Vielleicht begann ja alles mit einer Gewichtszunahme durch (unterbewußtes?) "Frustessen". Dann könnte sich in Folge der Stress auf die Durchblutung
des Darms oder den Appetit ausgewirkt haben und schlug dann ins Gegenteil um.

In der Hoffnung auf Besserung
liebe Grüße

Maria
cherubin
DMF-Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 24.01.09, 17:39

Re: Gewicht.. Ideen?

Beitrag von cherubin »

Was für eine Klinik sind Sie, wenn ich fragen darf?
Antworten