Blutwert N-Terminals proBNP nach Corona Infektion erhöht.

Koronare Herzerkrankung, Hypertonie, Herzinfarkt, Stents, Herzkatheter, Blutverdünnung, Lungenembolie, Herzklappenfehler etc. Hier können auch EKGs befundet werden. Vgl. öffentliche FB-Gruppe "Smartwatch-EKG"

Moderator: DMF-Team

Antworten
Niendorfer
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 08.07.05, 01:32

Blutwert N-Terminals proBNP nach Corona Infektion erhöht.

Beitrag von Niendorfer »

Sehr geehrtes Forum Team,

Ich hatte ende Dezember 2021 eine Corona Infektion, mit milden erkältungsähnlichen Beschwerden, durchlaufen.
Nun ganz aktuell( Mai) habe ich meine Blutwerte - großes und kleines Blutbild, Nierenwerte, Leberwerte, Zucker, Cholesterinwerte usw bestimmen lassen.
Alles ok ( bis auf Entzündungswerte, die wurden nicht ermittelt, werden aber noch nachgeliefert)
Zusätzlich wurde der N-Terminals proBNP abgenommen, der nach einer Corona Infektion empfohlen wird. Dieser war mit 103 pg/ ml ( Vollblut) über dem Referenzwert meiner Altersklasse von 45 bis 54 Jahren ( Laborangaben) von <84 pg/ ml. Ich befinde mich mit meinen 53 Jahren jedoch am Ende der Altersspanne, denn ab 55 Jahren liegt
der Grenzwert bereits bei 160 pg/ ml.

Ich bin nun etwas ratlos, was die Konsequenz daraus wäre.
Ich bin schlank und sportlich, meinen letzten Herz Check hatte ich letztes Jahr ( vor meiner Corona Infektion)im Sommer( Belastungs EKG und Herzultraschall). Dort wurde nichts beanstandet.

Vllt hat jemand einen Rat?

Vielen Dank,
Niendorfer
Niendorfer
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 08.07.05, 01:32

Re: Blutwert N-Terminals proBNP nach Corona Infektion erhöht.

Beitrag von Niendorfer »

Hallo,
bin ich übersehen worden…?
;)
cherubin
DMF-Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 24.01.09, 17:39

Re: Blutwert N-Terminals proBNP nach Corona Infektion erhöht.

Beitrag von cherubin »

Vielleicht die Informationen zu anderen Sachen auch mit angeben, etwa zu Asthma oder zu den Schilddrüsenuntersuchungen.
Niendorfer
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 08.07.05, 01:32

Re: Blutwert N-Terminals proBNP nach Corona Infektion erhöht.

Beitrag von Niendorfer »

TSH Schilddrüse ist im Normwert.
Asthma habe ich, allerdings nur ein leichtes und keine ständigen Beschwerden.
cherubin
DMF-Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 24.01.09, 17:39

Re: Blutwert N-Terminals proBNP nach Corona Infektion erhöht.

Beitrag von cherubin »

Eine geringe Erhöhung in diesem Bereich ist jedenfalls nicht relevant, die Literaturangaben zu den Normalwerten sind unterschiedlich. Nach körperlicher Belastung sollten 14 Stunden zur Blutentnahme gehalten werden.
Niendorfer
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: 08.07.05, 01:32

Re: Blutwert N-Terminals proBNP nach Corona Infektion erhöht.

Beitrag von Niendorfer »

„ Nach körperlicher Belastung sollten 14 Stunden zur Blutentnahme gehalten werden.“

…Ruhe gehalten werden?

Vielen Dank!
cherubin
DMF-Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 24.01.09, 17:39

Re: Blutwert N-Terminals proBNP nach Corona Infektion erhöht.

Beitrag von cherubin »

Ich meinte Zeitabstand. Nach 120 Minuten sinkt der Wert im Blut auf die Hälfte ab, nach 14 Stunden auf 1/128.

https://flexikon.doccheck.com/de/Herzenzyme
Antworten