Zyprexa blockiert alle Medikamenten bei mir warum? Bitte um hilfe

Moderator: DMF-Team

Antworten
klausmaus
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 18.10.21, 11:31

Zyprexa blockiert alle Medikamenten bei mir warum? Bitte um hilfe

Beitrag von klausmaus »

Hallo zusammen,

Ich nehme 15 mg Zyprexa (olanzapin) jeden Abend, seit ca. 3 Jahre seit ich es nehme wirken bei mir Keine andere Medikamente mehr.

Früher hab ich zum schlafen ab und zu mal remergil genommen und würde sofort richtig müde jetzt fehlt komplett die Wirkung ich werde nicht mehr richtig müde ich vermisse das gefühl wieder richtig müde zu sein oder richtig Appetit zu bekommen.

Zugleich bin ich Drogen Patient ich nehme subutex 16mg und merke auch davon absolut nichts als ob ich ein Glas Wasser trinke mit benzos genau so ich kann bis zu 30 mg tavor nehmen und merke absolut nichts.

Ich merke auch von ein joint nichts mehr ich denke das Zyprexa blockiert irgendwie alle Rezeptoren im. Gehirn kennt sich hier jemand damit aus? Ich habe es mal 10 tage abgesetzt doch das war zu wenig hat trotzdem nichts gewirkt, ich hin ganz ehrlich ich hätte schon gerne mal ab und zu einen Rausch von benzos und opiate Wieder ab und zu nur.

Wie lange muss ich davon weg sein bis wieder alles wirkt? Oder wirkt es niewieder hat Zyprexa da was kaputt gemacht im Gehirn?
Auch beim. Zahnarzt brauchte ich 4 spritzen für einen zahn und hatte trotzdem Schmerzen. Und vor Zyprexa hab ich mit 2 spritzen 8 zähne ziehen lassen und hab davon null was mit bekommen da war ich auch auf subutex und benzos und lyrika da hab ich noch was gespürt das will ich gerne wieder haben.

Bitte um Hilfe
Antworten