Ramzi Theorie

Moderator: DMF-Team

Antworten
mohnblumen
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 04.08.17, 10:47

Ramzi Theorie

Beitrag von mohnblumen » 23.11.19, 09:30

Sehr geehrter Dr Fischer,
eine Freundin von mir sprach letztens von der so genannten Ramzi Theorie. Laut dieser sollen sich weibliche Embryos links in der Gebärmutter festsetzen, männliche links. Kann man sich darauf verlassen?

Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 12426
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)

Re: Ramzi Theorie

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer » 23.11.19, 14:12

Guten Tag,
die Ramzitheorie ist mir bekannt, habe aber damit keine Erfahrung. Da die Treffsicherheit etwa 97 % beträgt-statt 100 %- kann man sich, wenn überhaupt, natürlich eben nicht zu 100% darauf verlassen. Wird dann doch später ein anderes Geschlecht festgestellt, kann die Enttäuschung evtl. groß ausfallen.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.

mohnblumen
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 04.08.17, 10:47

Re: Ramzi Theorie

Beitrag von mohnblumen » 24.11.19, 04:38

Ok Danke, dasklingt dann doch eher nach einem weiteren Orakel.
Ich hätte noch eine weitere Frage an Sie. Stimmt es, dass bei einem Ultraschall über den Bauch die Bilder spiegelverkehrt sind?

Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 12426
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)

Re: Ramzi Theorie

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer » 24.11.19, 10:47

Hallo,
das stimmt zunächst.Will man ein seitenverkehrtes Bild ( auf dem Monitor) vermeiden, dreht man den Schallkopf um 180 Grad oder betätigt die sogenannte Inverttaste am US-Gerät, dann stimmt das Bild zur Anatomie.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.

mohnblumen
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 04.08.17, 10:47

Re: Ramzi Theorie

Beitrag von mohnblumen » 24.11.19, 11:27

Ah ok. Aber woher weiß ich denn ob das ausgedruckte ultraschallbild seitenverkehrt ist oder seitenrichtig?

Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 12426
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)

Re: Ramzi Theorie

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer » 24.11.19, 13:29

Hallo,
nach dem Ausdruck müssen Sie Ihren Arzt danach fragen.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.

Antworten