Sonst machen es Andere - Zappelspähnchens Argument

Moderator: DMF-Team

Antworten
PR
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 6864
Registriert: 27.03.05, 23:51
Wohnort: Lörrach
Kontaktdaten:

Sonst machen es Andere - Zappelspähnchens Argument

Beitrag von PR » 13.11.19, 00:44

für seinen ungebrochenen Lobbyismus zugunsten der IT-Industrie. Der Einheimischen. Ein Gesetz jagt das Andere, eins ist schlampiger zusammengehudelt als das vorige.

Nu soll ja eheendlich die "Äpp vom Arzt" auf Kassenkosten kommen. Egal was die macht, und ob die das macht, was draufsteht, soll frühestens nach einem Jahr überprüft werden. Bloß, damit die damit abgefischten Daten halt angeblich auf den supersicheren inländischen Servern liegen.

Und wo kann man die Äpps kaufen ? Bei den Anderen. Den Äpp-Verkäufern und überseeischen Datendiebe im Weltmaßstab. Ein Drittel der Äpp-Kosten, vom gemeinen Kassenmitglied finanziert, geht an die. Und die Daten natürlich sowieso.

Wer Fangnetze auslegt und rumzappelt, tappt offenbar leicht sich selber ins Netz, was Zappelspähnchen ?

PR
Von Fremdinteressen freie an Patienteninteresse orientierte eigene Meinung.
99 2988 015 Die lebenslange Nummer zur Sicherheit

Antworten