Kind will noch nicht laufen

Moderator: DMF-Team

Antworten
Nóra
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 8
Registriert: 18.01.14, 13:48
Wohnort: Berlin

Kind will noch nicht laufen

Beitrag von Nóra » 22.01.14, 17:52

Hallo,

in meinem Bekanntenkreis reagieren alle übertrieben irritiert, wenn sie sehen, dass mein 18 Monate alter Sohn noch nicht laufen kann.
Ich sehe das irgendwie nicht so kritisch, weil ich weiß, dass es bei jedem Kind unterschiedlich ist, wie schnell es das Laufen erlernt. Zwang ausüben möchte ich auch nicht. Eher versuche ich, meinen Sohn zum Mitlaufen per Hand zu animieren und achte ich darauf, dass er wenigstens ausreichend krabbelt, das dies ja tatsächlich sehr wichtig ist für die Hirn- und Motorikentwicklung. In seinem Laufgitter, das ich extra neu geholt habe, kann er entlang den Gitterstäben laufen und spielen. Dabei steht und geht er bereits in aufrechter Haltung, nur eben mit den Händen am Gitter.
Wie war das denn bei euren Kindern? Waren sie "Spätzünder", was das Laufen angeht? Und was habt ihr dafür getan, um sie zum Laufen zu bewegen, ohne sie zu bedrängen? Sollte man wirklich so etwas wie eine Ergotherapie machen, nur weil ein Kind noch nicht mit dem Laufen angefangen hat?

LG,
Nóra
Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zuviel Zeit, die wir nicht nutzen.

Johanna Seeländer
DMF-Moderator
Beiträge: 848
Registriert: 15.09.04, 15:37

Re: Kind will noch nicht laufen

Beitrag von Johanna Seeländer » 05.10.14, 13:41

Hallo,
entscheidend ist wirklich nicht der Monat, indem ein Kind Laufen lernt, sondern entscheidend ist, wie ist die gesamte motorische Entwicklung ist. Was Sie schreiben, klingt sehr positiv! Ihr Kind krabbelt und geht am Laufgitter seitwärts!
Durchschnittlich sollten Kinder bis zum 16. Monat den ersten Schritt frei gehen können. Aber das Wort "durchschnittlich" sagt es ja schon, da gibt es schnellere Kinder und Kinder, die erst später Laufen können. Ich würde Ihnen einen Besuch bei einer/m Kinder-Physiotherapeutin/en empfehlen. Ihre Schilderung klingt wirklich nicht besorgniserregend! Aber ein Physiotherapeut könnte Ihnen Fördermöglichkeiten zeigen. Deshalb schreibe ich Ihnen. Man soll nämlich wirklich nicht Gehen üben, sondern die motorischen Voraussetzungen zum Gehen. In die Aufrichtung kommt Ihr Kind ja schon selbständig!
Herzliche Grüße
Johanna Seeländer M.Sc.
Kinderphysiotherapeutin und
Gesundheitswissenschaftlerin

P.S. Ihren Beitrag hatten Sie ja schon am Anfang diesen Jahres gepostet. Ich bin somit zu spät dran mit der Antwort. Wie geht es Ihnen und Ihrem Kind inzwischen?
Herzliche Grüße
Dr. rer. medic. Johanna Seeländer M. Sc.
Physiotherapeutin
Gesundheitswissenschaftlerin

MaikeD
Interessierter
Beiträge: 10
Registriert: 10.10.17, 16:01

Re: Kind will noch nicht laufen

Beitrag von MaikeD » 10.10.17, 16:36

Das Alter ist nicht aussagekräftig über die Entwicklungsschritte die ein Kind schon erreicht haben sollte. Ich habe meinem Kind durch Spielsachen und Bilder auf seiner Augenhöhe Anreize gegeben. Aber letztendlich wollte er auch einfach noch nicht loslaufen. Mit 20 Monaten kam es dann von ganz alleine

Antworten