Nach Sturz Arm nicht strecken können

Moderator: DMF-Team

Antworten
Sinny
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 29.04.20, 22:15

Nach Sturz Arm nicht strecken können

Beitrag von Sinny »

Hallo,

Ich bin vor 11 Tagen mit dem Waveboard gestürzt und auf den Ellenbogen gefallen.
Beim Arzt war ich, der meinte es ist nur eine Prellung, gebrochen ist nichts...
Meinen Arm kann ich seit dem allerdings nicht mehr ganz ausstrecken, wenn ich es versuche fängt er höchstens an zu zittern, gestreckt kriege ich ihn aber absolut nicht.
Der Arm ist allerdings auch immer noch ziemlich angeschwollen.

Wie gesagt der Arzt hat ein Röntgenbild gemacht und einen Bruch ausgeschlossen.

Kann ich irgendwas tun damit ich meinen Arm wieder ganz strecken kann?
Oder bin ich vielleicht einfach nur zu ungeduldig und das kommt von allein wieder?
Oder wäre es vielleicht besser nochmal zu einem anderen Arzt zu gehen und das nochmal anschauen zu lassen?

Benutzeravatar
jaeckel
Administrator
Beiträge: 7950
Registriert: 15.09.04, 10:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Nach Sturz Arm nicht strecken können

Beitrag von jaeckel »

Sinny hat geschrieben:
29.04.20, 22:24
Kann ich irgendwas tun damit ich meinen Arm wieder ganz strecken kann?
Allgemeine Tipps: Arm möglichst wenig runterhängen lassen sondern beim Liegen mit Kissen hochlagern, damit die Schwellung abnimmt. Bewegung ohne Belastung und ohne Schmerzen ist sinnvoll. Ggf. lindern Sport- o. Rhemasalben die Beschwerden. Ansonsten abwarten, bis die Schwellung zurückgegangen ist.
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)

Antworten