Paramedic in den Niederlanden

Sub-Forum von Rett-Med.de

Moderator: DMF-Team

Antworten
xX_EMT_Xx
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 19.03.07, 17:01
Kontaktdaten:

Paramedic in den Niederlanden

Beitrag von xX_EMT_Xx »

Hallo
weiß evtl jemand wie und ob es möglich ist als deutscher Rettungsassistent in den Niederlanden eine Fort- oder Weiterbildung zum Paramedic machen zu können?
Ich würde mich freuen etwa von euch zu hören!
MfG

FLindi
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 252
Registriert: 02.07.06, 13:42
Wohnort: Verden

Beitrag von FLindi »

Moin,

das niederländische Rettungsdienst - System unterscheidet sich doch sehr zum deutschen. In den Niederlanden gibt es zwei Qualifikationen im Rettungsdienst. Den Ambulance - Pfleger und den Ambulance - Chauffeur. Beide sind landesweit einheitlich.

Der Ambulance - Pfleger ist die medizinische Fachkraft. Zugangsvoraussetzung ist eine mindesten 3jährige Krankenpflege - Ausbildung, event. dann Weiterbildung Intensivpflege (2 Jahre). Anschließend 6 Monate Praktikum, darin 24 Tage theoretischer Unterricht. Daran schließt sich die Prüfung zum Ambulance Pfleger an. Pro Jahr sind 6 Tage Fortbildung Pflicht. Diese sind auch nachzuweisen um für die Rezertifizierung nach 5 Jahren zugelassen zu werden.

Der Ambulance - Chauffeur ist die Fachkraft für den fahrdienstlichen Teil und assistiert dem Ambulance - Pfleger bei den medizinischen Massnahmen. In der einjährigen Ausbildung werden 35 Tage Medizin gelehrt (vergleichbar mit der RS - Ausbildung in Deutschland). Den überwiegenden Teil der Ausbildung nimt der Bereich Fahrdienst ein, u. a. ein Spezial - Fahrsicherheitstraining an der Polizeischule in Lelystad. Auch die Inhaber dieser Qualifikation haben eine jährliche Fortbildungspflicht und müssen sich alle 5 Jahre rezertifizieren.

Du kannst Dich auch direkt an die Ausbildungsstelle für den Rettungsdienst in den Niederlanden (SOSA) in Zwolle wenden:

http://www.sosa.nl


Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen.
Frank

FLindi
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 252
Registriert: 02.07.06, 13:42
Wohnort: Verden

Beitrag von FLindi »

Uuuups! Da habe ich doch glatt den falschen Link eingegeben :? . Hier folgt nun der richtige:
www.ambulanceopleidingen.nl

Und hier ist die Email - Adresse für den Kontakt:
info.sosa@ambulancezeorg.nl

In den Magazin Rettungsdienst wurde in den Ausgaben 1 / 2004 und 11 / 2005 auch über die niederländische Aus- und Fortbildung im Rettungsdienst berichtet.

Bis denne
Frank

Exondum
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 14.07.08, 19:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Beitrag von Exondum »

Hallo,
erstmal kurz zur Begriffsklärung:
Der "Ambulace-Pfleger" ist der Medizinische Begleiter auf dem Rettungswagen in den Niederlanden, oder?

Ich hab da noch eine Frage zu den Voraussetzungen für den Beruf zum Ambulance - Pfleger

Eine Vorraussetzung ist ja die abgeschlossene Ausbildung zum Krankenpfleger. Ist dafür auch die deutsche Ausbildung zum (mittlerweile) Gesundheits- und Krankenpfleger ausreichend oder muss es die Niederländische sein und kann man die benötigte Weiterbildungen (IMC) in den Niederlanden machen? Bzw. kann man (einfach ausgedrückt) nach der Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger in Deutschland in die Niederlande gehen und sich dort bis zum Ambulance-Pfleger ausbilden lassen?

Wie sind eigentlich für eine derartige "Job-Karriere" die Chancen genommen zu werden und wie sieht die Brutto/Netto Vergütung aus?

Ich weiß, sehr viele Fragen, aber ich hoffe dennoch auf Antwort^^

Gruß,
Exo

FLindi
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 252
Registriert: 02.07.06, 13:42
Wohnort: Verden

Beitrag von FLindi »

Moin,

zu deiner ersten Frage: Richtig, der Ambulance Pfleger ist die medizinische Fachkraft auf dem RTW.

2. Ob die deutsche Krankenpfleger - Ausbildung als Grundvorraussetzung anerkannt wird, kannst du am besten erfahren, wenn du dich an die Sosa - Akademie wendest. Gleiches gilt für die Weiterbildung, da auch diese von der Sosa überwcht wird. Auch die Fragen zum Thema Karriere & Gehalt könnten hier beantwortet werden.
http://www.ambulanceopleidingen.nl/

Schönen Abend
Frank

Antworten