wann darf man wieder Alkohol nach einer Blinddarmoperation?

Moderierter Treffpunkt zum Austausch für Interessierte und Hilfesuchende

Moderator: DMF-Team

Antworten
Wolfgang01
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 29.12.08, 21:02

wann darf man wieder Alkohol nach einer Blinddarmoperation?

Beitrag von Wolfgang01 » 29.12.08, 21:21

Hallo!

Ich bin 16 Jahre alt und mir wurde am 5. Dezember (also vor 25 Tagen) der Blinddarm per Appendektomie entfernt (lt. Arzt war der Blinddarm auch entzündet - jedoch kein Blinddarmdurchbruch). Mir geht es (meinem Gefühl nach) bereits wieder sehr gut und ich habe keinerlei Beschwerden. Sicherheitshalber möchte ich fragen, ob ich zu Silvester (weil ich ja doch mit meinen Kollegen und Freunden feiern gehen möchte) wieder Alkohol (auch in größeren Mengen) trinken kann?

(Mir ist schon klar dass Sie vermutlicherweise auf Grund meines Alters usw. nicht schreiben werden dass ich ruhig einen Vollrausch haben kann oder so ähnlich, aber ich muss dazu sagen, dass ich im Umgang mit Alkohol generell sehr verantwortungsbewusst bin, was mir auch meine Eltern bestätigt haben - also möchte ich Sie bitten, mir auch zu antworten wenn ich mehr Alkohol vertragen könnte)


Vielen Dank schon im Voraus für die Hilfe!!
Mfg

Daya
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 1565
Registriert: 19.03.05, 16:03
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Daya » 30.12.08, 09:10

Hallo Wolfgang, das solltest Du besser Deinen Arzt fragen als im Forum für Alkoholkranke!
Grüßle Daya

Alida Prahm
DMF-Moderator
Beiträge: 840
Registriert: 02.10.05, 07:21
Wohnort: Lemgow Kreis Lüchow-Dannenberg

Beitrag von Alida Prahm » 10.01.09, 16:51

Hallo Wolfgang01,

es mag in diesem speziellen Fall wohl ein wenig zu spät sein, dass ich reagiere. Dennoch möchte ich folgendes dazu vermerken:

Da ja eine generell sehr verantwortungsbewusste Haltung gegenüber Alkohol vorhanden ist, erübrigt sich die Frage meines Erachtens von selbst. Ich werde also nicht schreiben, dass mehr Alkohol getrunken werden kann, was sich in diesem Forum von selbst verbietet, sondern nach Krankheit gar nichts. Generell.

Eine OP ist ein Eingriff, für den der Körper alles gesunden Abwehrkräfte benötigt um regenerien zu können. Das sollte nicht gestört sondern unterstütz werden durch gesunde Lebenshaltung.

Alles Gute
Alida Prahm
Mit freundlichem Gruß
Alida Prahm
Moderation Brennpunkt Alkohol

Antworten