Leber versagt?

Moderierter Treffpunkt zum Austausch für Interessierte und Hilfesuchende

Moderator: DMF-Team

Antworten
Blucas
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 12.02.14, 14:34

Leber versagt?

Beitrag von Blucas » 12.02.14, 14:44

Hallo liebe Forenmitglieder!

Ich habe seit kurzem einige Symptome die auf ein Leberproblem hinweisen:

Müdigkeit (7std. nur geschlafen, reicht sonst aber meistens)
Nasenbluten(heute einmal, wirklich wenig)
Antriebslosigkeit
Gelbe Augen! (Sieh sehen etwas gelblich ungesund aus)

Da ich weiß das dies typische Symptome für ein Leberproblem sind, will ich mich bald mal durchchecken lassen.
Allerdings war ich vor 1.5 Monaten schon beim Arzt und habe einen Bluttest gemacht, der nur einen Vitamin D12 Mangel anzeigte. Kann in so kurzer Zeit ein Leberproblem entstehen?

Ich trinke im Übrigen regelmäßig am WE Alkohol (ca. jede 2. Woche etwas mehr) & bin 16

Wäre schön wenn ihr mir helfen könnten, da ich nicht weiß worauf ich mich einstellen muss! Danke

Sunnysilke
Interessierter
Beiträge: 8
Registriert: 06.02.14, 10:53

Re: Leber versagt?

Beitrag von Sunnysilke » 27.02.14, 09:33

Auch wenn ein Leberversagen in diesem Fall nciht sehr wahrscheinlich ist, gehe ruhig zum Arzt, äußere deinen Verdacht und lasse dich gründlich durchchecken.

SophiaJosy
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 27.03.14, 19:12

Re: Leber versagt?

Beitrag von SophiaJosy » 27.03.14, 19:17

Hi, das hört sich alles andere als gesund an. Lass dich mal durch checken. Aus der Ferne kann man eher schlecht was sagen. ;)

Ringo1983
DMF-Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 02.07.15, 10:29

Re: Leber versagt?

Beitrag von Ringo1983 » 02.07.15, 10:55

Gelbe Augen können ein Indiz dafür sein, dass die Leber betroffen ist.Dann bitte den Arzt aufsuchen

Susi62
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 625
Registriert: 18.03.06, 15:24
Wohnort: Bielefeld

Re: Leber versagt?

Beitrag von Susi62 » 02.07.15, 11:48

Ringo1983 hat geschrieben:Gelbe Augen können ein Indiz dafür sein, dass die Leber betroffen ist.Dann bitte den Arzt aufsuchen
@Ringo

Bitte bei all deinen Beiträgen mal auf das Datum schauen. Du antwortest
teilweise auf Beiträge die schon über 1 Jahr alt sind und den Hinweis das der Fragensteller doch bitte den Arzt aufsuchen soll......
nicht besonders hilfreich.... :shock:
Diagnose 11.2005 - invasiv duktales CA ,ca. 1,5 cm ,G3
Brusterhaltende OP Dez. 2006
nochmalige OP Jan. 2006 nach Diagnose Wächterlymphkotenbefall - 10 Lymphknoten wurden entfernt
6 x Chemo TAC bis Mai 2006
36 x Bestrahlung bis Juli 2006

Antworten