Alkohol <-> Triglycerid-Wert

Moderierter Treffpunkt zum Austausch für Interessierte und Hilfesuchende

Moderator: DMF-Team

Antworten
Angusss
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 13
Registriert: 06.09.11, 13:36

Alkohol <-> Triglycerid-Wert

Beitrag von Angusss » 11.06.13, 15:10

Hallo,

wie stark hängt der Triglycerid-Wert vom Alkoholkonsum ab?

Trinkt man z.B. einmal im Monat an einem Abend 3 Liter Bier, beeinflusst dies den Wert überhaupt?

Danke!

convaincu
DMF-Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 13.05.13, 13:55

Re: Alkohol <-> Triglycerid-Wert

Beitrag von convaincu » 25.07.13, 17:12

Also fürs erste und grob ist die Frage recht einfach zu beantworten: Selbstverständlich beeinflusst Alkohol den Wert
Im günstigsten Fall verdoppelt sich der Wert auch mal.
Aber wie lange und nachhaltig, das hängt vom Kontext der Situation ab. Schließlich nehmen sie Triglyceride nicht nur mit dem Alkohol zu sich.
Meines Wissens sind bis zu 90 % der mit der Nahrung aufgenommen Fette Triglyceride. Also wieso machen sie sich ausgerechnet über den
Alkohol und dort über diesen Bestandteil Gedanken? Und 3 Liter Bier sind auch nicht wenig
Steht eine Bestimmung des Wertes an? Die wird meistens wegen Probleme mit Gefäßerkrankungen, Fettstoffwechselstörungen oder Entzündungen der
Bauchspeicheldrüse gemacht. Dann sollten sie sich über andere Sachen sorgen machen!
Aber vielleicht ist es auch nur Neugier und Wissensdurst :D

C.

Alida Prahm
DMF-Moderator
Beiträge: 840
Registriert: 02.10.05, 07:21
Wohnort: Lemgow Kreis Lüchow-Dannenberg

Re: Alkohol <-> Triglycerid-Wert

Beitrag von Alida Prahm » 01.08.13, 11:43

Lieber convaicu,
es wäre gut, würden Sie die Fragestellung der Besucher hier einfach
respektieren. Ob und wann sich hier jemand über andere Sachen Sorgen machen
soll oder nicht, ihm das zu sagen, steht uns hier nicht das Recht zu.
Okay?
Mit freundlichem Gruß
Alida Prahm
Moderation Brennpunkt Alkohol

Biohazard88

Re: Alkohol <-> Triglycerid-Wert

Beitrag von Biohazard88 » 01.08.13, 14:50

Bemerkung gelöscht

Ironie ist nicht nötig.

Mit freundlichem Gruß
Alida Prahm

edward743
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 12.10.14, 11:29

Re: Alkohol <-> Triglycerid-Wert

Beitrag von edward743 » 13.01.15, 13:47

Soweit so gut, im Suff lebt sichs schön, dann kamen die Leberschmerzen und wer sich über die Leber informiert, sollte gleich merken das das ein ganz ungutes Zeichen ist, v.a. im Alter von 23 Jahren oder eben schon mit 19. Daher versuch ich jetzt 2 Wochen ohne um der Leber die Chance zu geben sich zu regenerieren, 5 Tage hab ich schon und es macht mir auch nicht allzuviel aus...und danach nicht mehr alleine. Ohne Alkohol brauch ich nicht versuchen, aber das Alleine-Trinken und die damit zwangsläufig immer höher werdende "Grenzschwelle" zum Suff, das macht dich letztendlich fertig. Der Leber Pausen gönnen und nicht alleine trinken, dann kann man in meinen Augen auch mal ein paar über den Durst trinken..

Ringo1983
DMF-Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 02.07.15, 10:29

Re: Alkohol <-> Triglycerid-Wert

Beitrag von Ringo1983 » 02.07.15, 10:45

kenne ich leider nur bei zu viel Nahrungsaufnahme

Antworten