MEOS Enzym "Gedächtnis?"

Moderierter Treffpunkt zum Austausch für Interessierte und Hilfesuchende

Moderator: DMF-Team

Antworten
CineXX
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 28.05.20, 22:02

MEOS Enzym "Gedächtnis?"

Beitrag von CineXX »

Hallo zusammen :)

Ich versuche schon seit längerem zu verstehen wie eine Alkoholtoleranz oder ein "gewöhnen" entstehen kann. Dabei bin ich jetzt auf das Enzymsystem MEOS gestoßen dass als mitverantwortlicher den Alkohol schneller verstoffwechselt. Was ich aber nicht so ganz verstehe ist dass diese Enzym eine Art "Gedächtnis" haben soll. Also es soll auch bei langer Abstinenz weiterhin schnell verfügbar sein. Könnt ihr mit sagen wie das funktioniert? Ist es tatsächlich so dass selbst nach 20 Jahren völliger Abstinenz das Enzym noch genau so aktiv ist? Leider finde ich keinerlei wissenschaftliche Publikationen zu dem Thema....

Liebe Grüsse

Antworten