Regeln zur Diskussion (Meinungsfreiheit)

Chronische Beckenbodenschmerzen, Urogenitalsyndrom- Beckenbodenmyalgie, Prostatitis

Moderator: DMF-Team

Gesperrt
Olaf Urban
Topicstarter
DMF-Moderator
Beiträge: 1191
Registriert: 24.11.04, 11:03
Wohnort: HH

Regeln zur Diskussion (Meinungsfreiheit)

Beitrag von Olaf Urban » 06.01.05, 22:58

Mit diesem Forum soll der Gedankenaustausch von Männern, die an chronischem Prostatitis- (CP) bzw. chronischem Beckenschmerzsyndrom (CPPS) leiden, gefördert werden. Ärzte und andere Interessierte sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Die Nutzerschaft besteht zumeist aus Laien ohne fachliche Qualifikation. Erwarten Sie daher bitte keine fachmännische Auskunft. Anspruch auf Einzelfallberatung besteht nicht.

Wir sind bestrebt das Forum so fachlich fundiert als möglich zu gestalten und verstehen uns nicht als Publikationsplattform für jegliche private Meinung über Prostatitis. Sie können vor allem zum Gelingen des Forums beitragen, indem Sie ihr Wissen an andere weitergeben. Seitens der Moderation werden dabei insbesondere Beiträge, die neue und auf seriösen Quellen basierende Erkenntnisse über Diagnose und Therapie des CP/CPPS reflektieren, gefördert.

Da wir eine freundliche, sachliche und tolerante Atmosphäre erhalten wollen, bitten wir Sie vor dem Verfassen von Beiträgen den DMF- Knigge/ Mediquette http://www.medizin-forum.de/phpbb/kb.ph ... rostatitis zu verinnerlichen und sich insbesondere an die folgenden Basisregeln der Kommunikation zu halten:

Bitte keine Ärzte-, Klinik-, Produkt-, Handels- und Firmennamen nennen!
Es hat mit Zensur nichts zu tun. Aus juristischen Gründen haben wir in unseren Foren-Regeln (der Mediquette) festgelegt, dass solche Namen nicht genannt werden sollen. Wer dies trotzdem immer wieder und dazu noch mit juristisch unzulässigen Beurteilungen vornimmt, schadet vorsätzlich dem Forum und dem DMF.

Vergessen Sie niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!
Beiträge, die Beleidigungen, Verunglimpfungen oder andere vergleichbare Entgleisungen enthalten, werden kommentarlos gelöscht. Auch kann ein komplettes Thema gelöscht und in unsere "Speakers Corner" verschoben werden. Solche moderativen Eingriffe erfolgen höchst ungern, sind aber in Einzelfällen notwendig, um die Diskussionskultur aufrecht zu erhalten.

Teilen Sie etwas Neues mit!
Ihr Beitrag (Posting) kann weltweit von einer nahezu unbeschränkten Zahl von Menschen gelesen werden. Teilen Sie daher etwas Neues mit, wenn Sie einen Beitrag schreiben! Machen Sie Ihren Standpunkt klar, und drücken Sie sich verständlich aus. Durch schlüssige Argumentation können Sie von vornherein viele Missverständnisse vermeiden. Ihr Beitrag sollte kurz und prägnant sein.

Ihre Beiträge sprechen für Sie
Die meisten Leute im Netz kennen und beurteilen Sie nur aufgrund dessen, was Sie hier im Board schreiben. Versuchen Sie daher, Ihre Beiträge leicht verständlich und möglichst fehlerfrei zu verfassen.

Achten Sie auf die Titel- und Betreffzeile
Wenn Sie einen Beitrag verfassen, achten Sie bitte besonders auf den Inhalt der Titel- und Betreffzeile. Hier sollte in kurzen Worten der Inhalt des Beitrags beschrieben werden, so dass ein Leser schon in der Übersichtsdarstellung entscheiden kann, ob er von Interesse für ihn ist oder nicht.

Kürzen Sie zitierten Text auf das notwendige Minimum!
Es ist eine gute Angewohnheit, kurze Ausschnitte des Textes, auf den man sich bezieht, wörtlich zu zitieren und dem eigenen Text voranzustellen. Machen Sie es sich zur Angewohnheit, nur gerade so viel Original-Text stehen zu lassen, dass dem Leser der Zusammenhang nicht verloren geht. Zitierter Text (Quote) stellt nur eine grobe Gedankenstütze dar, viel wichtiger ist das, was Sie an neuen, interessanten, eigenen Gedanken hinzuzufügen haben. Zitieren Sie bereits zitierten Text nach Möglichkeit nicht erneut. Zitieren Sie nur Text, auf den Sie auch Bezug nehmen.

Prüfen Sie sorgfältig, ob Ihr Beitrag in das Forum Prostatitis passt
Sogenannte Crosspostings (gleichlautende Postings in mehreren Foren) sind unerwünscht und werden kommentarlos gelöscht. Postings, die inhaltlich keinen Bezug zum Thema des Forums haben, werden ebenfalls kommentarlos verschoben oder gelöscht.

Bitte beachten Sie die Einschränkungen des Internets bei med. Beratung
Das Forum kann keine Arztbesuche ersetzen. Den Ratgebern hier fehlt regelmäßig die Kenntnis der vollständigen Krankengeschichte, Befunde, die körperliche Untersuchung und zumeist auch die fachliche Kompetenz. Ebenso kann das Forum keine medizinische Forschung ersetzen. Folgende Äußerungen sind daher unerwünscht:
- Ferndiagnosen,
- Therapieempfehlungen; insb. wenn nach gesichertem Kenntnisstand keine Wirkung bei CP/CPPS, aber erhebliche Nebenwirkungen zu erwarten sind,
- Verbreitung nicht wissenschaftlich fundierter Theorien über Entstehung, Diagnose und Therapie des CP/CPPS,
- verallgemeinernde Bewertungen/ Abstimmungen zur Wirksamkeit von Diagnostik, Therapien, Medikamenten sowie zur Qualifikation von Fachpersonal

Gesperrt