Heilung CPPS

Chronische Beckenbodenschmerzen, Urogenitalsyndrom- Beckenbodenmyalgie, Prostatitis

Moderator: DMF-Team

Antworten
Matrix
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 26.01.14, 07:49

Heilung CPPS

Beitrag von Matrix »

Hallo zusammen,

abschließend zum Jahres Ende möchte ich euch allen noch einmal Mut zusprechen das es jeder schaffen kann.
Es gibt genügend Beispiele aus dem Forum, im Internet und auf Youtube.

Alle die wie ich eine nicht Bakterielle Prostatitis haben CPPS,
können nach ärztlicher Abklärung davon ausgehen das sie selbst etwas tun müssen, raus aus der Wohlfühlzone und etwas ändern.

Unsere Schmerzen sind Real das ist klar, aber woher können Sie kommen.
Das Gehirn baut ein eigenständiges Reizmuster auf das uns durch Ängste und Stress so antrainiert ist.
Dadurch verspannt der Becken das Gewebe die Muskeln und die Nerven sind gereizt.

Deshalb müsst ihr an Entspannung arbeiten. Und Bewegung und Dehnung einführen.
Wie das am besten geht gibt es hier ganz kostenlos von einem Ehemaligen Betroffenen.

https://curecpps.com/

Diese Seite Vertreibt kein Produkt oder Kurs es ist alles als Information und Hintergründe zusammen gefasst.
Da man sich das ganze schön in Google Translate übersetzen lassen kann wennman die seite dort eingibt kann es praktisch jeder lesen.

Es fasst einfach alles zusammen und ist gut erklärt.

Ihr könnt ja mal schreiben was ihr davon haltet.
Die eine Pille gibt es nicht für uns wir müssen leider selbst ran.

Schöne Weihnachten mit euren liebsten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

LG
Matrix

Aulonacara
DMF-Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 20.01.19, 16:47

Re: Heilung CPPS

Beitrag von Aulonacara »

Die Seite ist wirklich sehr gut und beschreibt alles perfekt!!

Danke für den link

Antworten