Stoßwellentherapie!!!

Chronische Beckenbodenschmerzen, Urogenitalsyndrom- Beckenbodenmyalgie, Prostatitis

Moderator: DMF-Team

D. Richard Claudio
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 18.02.20, 23:52
Kontaktdaten:

Re: Stoßwellentherapie!!!

Beitrag von D. Richard Claudio »

Ich hatte auch schon das Problem einer stark geschwollenen Prostata.
Bei mir hat die Stoßwellentherapie tatsächlich auch geholfen.
Allerdings habe ich lange zeit an Potenzproblemen gelitten.
Einige pflanzliche Mittel und ein paar Übungen die mir empfohlen wurden haben mir allerdings verholfen meine Männlichkeit zurückzugewinnen.

Interessante Artikel zum Thema Potenz habe ich übrigens hier gefunden:
Link entfernt, unerlaubte Werbung, Dr. Fischer

thomas.
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 300
Registriert: 23.02.10, 10:15

Re: Stoßwellentherapie!!!

Beitrag von thomas. »

Offensichtlicher geht's ja wohl nicht......

thomas.
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 300
Registriert: 23.02.10, 10:15

Re: Stoßwellentherapie!!!

Beitrag von thomas. »

mit Schleichwerbung......

Matrix
DMF-Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 26.01.14, 07:49

Re: Stoßwellentherapie!!!

Beitrag von Matrix »

Nun es gibt auch ein paar aus dem Forum den Stoßwelle geholfen hat außer mir.

thomas.
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 300
Registriert: 23.02.10, 10:15

Re: Stoßwellentherapie!!!

Beitrag von thomas. »

Das war auf den inzwischen entfernten Link bezogen., nicht auf die Stoßwelle.
Am Nutzen der Stoßwellen habe ich nie gezweifelt.

Matrix
DMF-Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 26.01.14, 07:49

Re: Stoßwellentherapie!!!

Beitrag von Matrix »

@Mamala wie ist dein Status kannst du mal berichten 🙏

@thomas ich wollte das nur allgemein noch mal zum Ausdruck bringen das es auch positiv Berichte gibt.

Der andere Beitrag ist dir h die Schleichwerbung unglaubwürdig.

Mamala
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 30.07.19, 13:39

Re: Stoßwellentherapie!!!

Beitrag von Mamala »

Hy !! Nun ich war heute beim Urologen der ein Ultraschall gemacht hat , meine Prostata ist auf 20 ml geschrumpft !! Vorher 29 ml !!!

Ob das die stosswellen bewirkt haben, keine Ahnung !!!

Da ich noch starke Symptome habe soll ich noch einmal Ejakulat abgeben !!
Und eine zwei Gläser Probe wird auch noch gemacht !!

Auf jeden Fall ob positiv oder negativ soll ich Alpha Blocker , Rheumatikum gegen schmerzen, was pflanzliches und ein Antibiotikum für 6 Wochen bekommen !!!
Die erst Behandlung vor einem Jahr war nicht richtig , Falsches AB welches nicht ankommt , das zweite AB zu kurz !! war ein Professor!!!!
Hat mich auch gewundert warum auf dem Antibiogramm nicht mehrere AB aufgeführt waren !!

Naja ich hoffe das wir alle unsere leiden verschwinden lassen können !!

Matrix
DMF-Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 26.01.14, 07:49

Re: Stoßwellentherapie!!!

Beitrag von Matrix »

Hi mamala,
ich weiß nicht freu dich doch erstmal das deine Prostata wieder kleiner geworden ist.
AB wirkt auch entzündungshemmend.
An deiner Stelle wenn keine Bakterien gefunden werden würde ich nix mehr in die Richtung machen. Kein AB und keine Stosswelle nur meine Ansicht.
Mach lieber mal Durchblutungsfördernde Maßnahmen
Kalt warm wechselduschen und schwimmen oder Sauna
Und Darmaufbau Milchsäure Bakterien.
Normalen Sport als viel Bewegung
Dann sollte es besser werden aches kein all keine scharfes essen

Mamala
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 30.07.19, 13:39

Re: Stoßwellentherapie!!!

Beitrag von Mamala »

Hallo Matrix !!

Vielen herzlichen Dank ! Ja stoswellen werde ich wohl keine mehr machen , mit AB mal sehen was bei den Untersuchungen rauskommt !

Melde mich

Matrix
DMF-Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 26.01.14, 07:49

Re: Stoßwellentherapie!!!

Beitrag von Matrix »

Vergiss das alles ! Keine Bakterien!

Viel leichte Bewegung und Sport!
Wechsel Duschen

Hast du thailändisch Massage bei dir ?
Dann mach das !

Und Darm Aufbau !

Das war’s !

Antworten