Prostata

Chronische Beckenbodenschmerzen, Urogenitalsyndrom- Beckenbodenmyalgie, Prostatitis

Moderator: DMF-Team

Antworten
Mamala
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 15
Registriert: 30.07.19, 12:39

Prostata

Beitrag von Mamala » 26.09.19, 20:21

Hallo Leute , ich würde mich freuen wenn ihr mir helfen koennen die Ärzte glauben mit nicht und koennen nix tun

Ich war im Ausland beim Uro da ich etwas schmerzten hatte.

Er machte Sono und er meinte er muss eine Prostata Massage machen !!!

Daraufhin drueckte er sehr hart ! Extrem stark

Zwei Tage später fingen die Schmerzen an:

Prostata, Damm , Magen Knurren brennen in den hoden und am Damm ,wenig Ejakulat nur fliesend , diese halten nun drei Monate an nicht schoen, wie macht man niemanden!!

Kennt einer von euch diese Symptome??

Vielen Dank

thomas.
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 266
Registriert: 23.02.10, 10:15

Re: Prostata

Beitrag von thomas. » 27.09.19, 08:45

So wie ich das verstanden habe ist die Tastuntersuchung der Prostata aus Deiner Sicht Auslöser Deiner Beschwerden?

Ja Deine Beschwerden kenne ich auch hatte ich alle und noch viele mehr dazu. Allerdinges halte ich es für sehr spekulativ, das die Schmerzen durch eine Prostatatastuntersuchung entstanden sind.

Mamala
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 15
Registriert: 30.07.19, 12:39

Re: Prostata

Beitrag von Mamala » 27.09.19, 18:41

Danke für deine Antwort, aber es war definitiv
Kein abtasten sondern ein starkes drücken, später merkte ich diese Schmerzen sie bis heute anhalten, kennt das jemand von euch wird man das wieder los und wie ? Ich habe Bakterien im Ejakulat!!

Vielen Dank

Antworten