Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Harnverhalt nach Prostata-Ausschälung
Aktuelle Zeit: 22.08.18, 05:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21.02.18, 12:15 
Offline
noch neu hier

Registriert: 01.08.17, 07:12
Beiträge: 3
Hallo,

ich hatte letzte Woche eine Prostata-Ausschabung. Nach Entfernung des Katheters hatte ich einen kompletten Harnverhalt, so daß ich die Notaufnahme des KH aufsuchen musste. Dort wurde mir wieder ein Blasenkatheter gelegt und 800 ml Flüssigkeit kam heraus. Die Schmerzen waren zuvor höllisch. Jetzt soll nächste Woche der Katheter wieder für 8 Stunden entfernt werden, um zu sehen ob der natürliche Harnfluss geht. Ich hatte vorher einen Blasendauerkatheter für ca. 3 Jahre und möchte diesen los haben.
Was könnten die Ursachen für diesen Harnverhalt sein ?
Vielen Dank für Info.
Winny63


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.02.18, 09:32 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 23.02.17, 00:00
Beiträge: 25
Hallo Winny63
anfängliches Harnverhalten nach Prostataausschabungen kommt leider öfters vor. Meist legt sich das auch wieder!

Blase, Blasenhals und Prostata liegen halt nah beieinander. Auch bei einer z.B. Prostataentzündung kann es bereits zu Beeinträchtigung beim Blasenhals kommen.

Weshalb hattest Du denn den 3 jährigen Blasendauerkatheter ?

Gute Besserung und berichte weiter.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
© Deutsches Medizin Forum 1995-2018. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!