Broccoli Kur wieso hilft sie nur für eine Woche??

Chronische Beckenbodenschmerzen, Urogenitalsyndrom- Beckenbodenmyalgie, Prostatitis

Moderator: DMF-Team

Antworten
Marvin86
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 9
Registriert: 04.03.10, 13:07
Wohnort: Berlin

Broccoli Kur wieso hilft sie nur für eine Woche??

Beitrag von Marvin86 » 22.10.17, 11:47

Hallo,

ich würde gerne eine Erfahrung zur Broccoli Kur machen.
Und zwar ist es so wenn ich diese mache habe ich nach 4 Tagen eine völlige Wirkung.
Meine Schmerzen sind ab da an völlig weg.Meine Potenz und Sperma Menge ist dann wieder wie vorher ohne Prostatitis/ CPPS.
Nur leider hält dieser Effekt 2- 3 Tage und während der Einmahme geht alles wieder zurück wie vorher.
Jetzt stellt sich mir die Frage wieso wirkt es erst so krass und dann lässt die Wirkung nach?

Wurden meine Nerven kurzzeitig ausgetrickst?

Und wenn man CPPS hat dürfte doch diese Kur gar nix bringen da es sich ja um Muskelverspannungen handelt!

Ich würde gerne dafür eine Erklärung haben.Vielleicht mache ich ja bei der Kur was falsch.

Matrix
DMF-Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 26.01.14, 07:49

Re: Broccoli Kur wieso hilft sie nur für eine Woche??

Beitrag von Matrix » 10.01.19, 14:57

Ich kann dir nur sagen das es nach 4 Tagen noch garnicht wirken kann normaler weise.

Die Linderung Tratt dann zum Ende und nach der Kur bei mir auf.

Wenn das so schnell hilft kann es auch dafür sprechen das du Bakterien hast. Das ist aber nur eine Vermutung.

Hast du in den 10 Jahren Schmerzfrei Phasen gehabt ?

Meditaion hilft gut alles was dein Becken entspannt.

Antworten