Zusätzlicher Sauerstoff bei welchen Lungenproblemen?

Moderator: DMF-Team

Antworten
LouisXIV
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 20.04.19, 22:31

Zusätzlicher Sauerstoff bei welchen Lungenproblemen?

Beitrag von LouisXIV »

Grüss Euch

Warum kann es nötig sein, einen Menschen mit zusätzlichem Sauerstoff zu versorgen?

Ich nehme an, der Grund ist ein Problem der Lungenleistung. Welche Aufgabe der Lunge ist es, die nicht mehr funktioniert?

Vielen Dank.

Grüsse
Louis
Benutzeravatar
jaeckel
Administrator
Beiträge: 8793
Registriert: 15.09.04, 10:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Zusätzlicher Sauerstoff bei welchen Lungenproblemen?

Beitrag von jaeckel »

Der Übertritt vom Luftsauerstoff in das Blut ist gestört, eine sog. Oxygenierungsstörung. Chronisch progredient z.B bei Lungenfibrose, akut z.B. bei Lungenembolie oder Pneumonie (auch COVID).
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Klinische Akut- und Notfallmedizin
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)
LouisXIV
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 20.04.19, 22:31

Re: Zusätzlicher Sauerstoff bei welchen Lungenproblemen?

Beitrag von LouisXIV »

Vielen Dank für die Antwort.

Ist es vielleicht so, dass die zusätzliche Sauerstoffabgabe zwar nicht die Fähigkeit der Lunge verbessert, Luftsauerstoff ans Blut abzugeben, aber durch die Mengenerhöhung gelangt trotzdem mehr Sauerstoff ins Blut?

Wenn ja, wartet man, bis die Lunge diese Fähigkeit von selbst wieder vollständig erlangt hat, so dass dann die zusätzliche Sauerstoffabgabe beendet werden kann oder kann man der Lunge helfen?

Grüsse
Louis
Antworten