schwere Lungenerkrankungen nach E-Zigaretten

Moderator: DMF-Team

Antworten
jaeckel
Topicstarter
Administrator
Beiträge: 7540
Registriert: 15.09.04, 09:49
Wohnort: Bad Nauheim

schwere Lungenerkrankungen nach E-Zigaretten

Beitrag von jaeckel » 23.09.19, 15:49

In mehreren Staaten der USA sind seit Ende Juni bislang 450 schwere Lungenerkrankungen registriert worden, denen der Konsum von E-Zigaretten vorausgegangen war. Inzwischen werden mindestens 5 Todesfälle angegeben.

Das US-amerikanische Centers for Disease Control and Prevention (CDC) empfiehlt daher, solange die Ursache der Erkrankungen unklar ist, E-Zigaretten nicht zu benutzen. Diejenigen, die E-Zigaretten benutzen, sollten auf folgende Symptome achten: Husten, Atemnot, Thoraxschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen. Bei Auftreten dieser Symptome sollte medizinische Hilfe gesucht werden. Alle Patienten, die E-Zigaretten nutzen, sollten nach diesen Symptomen befragt werden (siehe auch https://www.atsjournals.org/doi/pdf/10. ... cm.2007P13).

Warnung des CDC: https://www.cdc.gov/media/releases/2019 ... lness.html

Das CDC will unter diesem Link über die weitere Entwicklung berichten: https://www.cdc.gov/tobacco/basic_infor ... sease.html
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)

Antworten