Wunden bluten nicht

Moderator: DMF-Team

Antworten
Ashey2000
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 06.05.15, 10:05

Wunden bluten nicht

Beitrag von Ashey2000 » 05.08.16, 09:00

Guten Morgen liebe Forengemeinschaft,
ich bin langsam etwas skeptisch und wollte mal fragen, ob jemand von euch sowas schonmal hatte.

Und zwar bluten meine Wunden seit gut 2 Monaten nicht mehr. Ich hab mich in der Zeit mehrfach verletzt und wurde auch von den Katzen öfters gekratzt. Die Kratzer bluten sonst zwar nicht doll, aber zur Zeit überhaupt nicht. Man kann die Haut auseinander ziehen und relativ weit rein schauen, aber es blutet nicht. Normal hab ich eine super schnelle Wundheilung, zur Zeit dauer so ein Katzenkratzer schonmal 6-7 Tage bis man die Haut dort nicht mehr auseinander ziehen kann.

Heute beim Einräumen der Spülmaschine habe ich mich an einem Messer geschnitten. Die Wunde am Finger ist relativ tief, es wurde auch etwas rot und das Blut stieg ein bisschen in der Wunde hoch - aber nicht so, dass man von wirklichem bluten reden könnte - ich brauchte kein Pflaster oder so.

Keine Ahnung ob das damit zusammenhängt, aber auch meine letzte Menstruation war relativ blutfrei. Die Schleimhaut wurde eindeutig abgestoßen (man bekommt es ja zwangsweise mit), aber ohne dass es dabei blutete - sprich sie war rosa und recht trocken.

Langsam mache ich mir Sorgen, ob da was nicht richtig ist.
Vor 2-3 Monaten wurde mir sehr oft Blut abgenommen zur Untersuchung der Hormonwerte etc. - also wenigstns einmal die Woche über einen Zeitraum von mehr als einem Monat. Dabei war nie was auffällig - es war gut gesättigt, nicht zu dick und nicht zu dünn. Darum wundert mich das sehr. Wäre was nicht okay, müsste das dabei doch aufgefallen sein?
Hat jemand eine Idee?

Antworten