Alte Blinddarmnarbe

Moderator: DMF-Team

Antworten
sk90
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 07.01.12, 13:22

Alte Blinddarmnarbe

Beitrag von sk90 » 07.01.12, 13:32

Hallo,

also bei mir geht es um folgendes: Vor etwa 10 Jahren wurde mir in Spanien der Blinddarm rausgenommen. Der Heilungsverlauf damals war sehr kompliziert, sodass ich etwa 2 Wochen in einem spanischen Krankenhaus lag. Leider ist mir von damals eine ziemlich auffällige ca. 10 cm lange Blinddarmnarbe übrig geblieben, die auch nach 10 Jahren noch ziemlich dunkel ist und dementsprechend nicht übersehbar ist. Mein deutscher Arzt sagte mir damals auch, dass die Narbe sehr groß und unüblich aussieht.
Das man eine Narbe nie vollkommen loswird ist mir klar. Hab auch schonmal über 2-3 Monate ein Narbenpflaster ausprobiert, aber der Erfolg damit war ziemlich überschaubar. Deshalb meine Frage, ob es vielleicht irgendwelche Salben/Gels gibt, die die Narbe zumindest etwas verblassen ?
Oder inwiefern hilft die kostspielige Methode des Laserns ?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe ...

der Matze
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 968
Registriert: 09.06.08, 09:46

Re: Alte Blinddarmnarbe

Beitrag von der Matze » 07.01.12, 19:46

Guten Abend sk90,

auch wenn es viele Firmen gibt, die irgendwelche (in der Regel teuren) Präparate vertreiben, die angeblich Narben verschwinden lassen, so ist eine Beeinflussung einer Narbe ab einem gewissen Zeitraum unmöglich. Das liegt daran, dass die Umbau- und Heilungsprozesse abgeschlossen sind.
Es bleibt also leider nur die Möglichkeit eines kosmetischen chirurgischen Eingriffs.


Mit freundlichen Grüßen,
der Matze,
(dieser Benutzer ist nicht mehr im DMF aktiv)

Info: Koma und Aufwachen auf der Intensivstation

Antworten