Narbe/Haut wächst an Knochen an

Moderator: DMF-Team

Antworten
orange31
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 27.07.11, 21:46

Narbe/Haut wächst an Knochen an

Beitrag von orange31 » 27.07.11, 21:57

hallo an alle!

ich wurde vor kurzem am schlüsselbein operiert, die metallplatte von einem vorherigen bruch wurde entfernt. ich habe nun eine große narbe die vertikal von der schulter über das schlüsselbein drüber geht. vor zwei tagen habe ich die nähte heraus bekommen, daweil passt alles bis auf kleine sache. mein arzt meinte so nebenbei, die haut wächst leicht am knochen an, er schaut sich das in zwei wochen bei der nächsten kontrolle nochmals an. zuerst habe ich mir nicht viel dabei gedacht, er wird schon wissen was er tut. doch heute habe ich mal selbst ein paar tests gemacht, ob man die haut wie auf der gesunden seite leicht verschieben kann etc.... es geht nicht, die haut lässt sich kaum bewegen und fühlt sich wirklich wie an den knochen darunter festgewachsen an. meine fragen daher:

ist das normal, dass die haut mit dem knochen so fest zusammenwachsen kann? ist das nur vorübergehend und legt sich wieder? ich habe dazu im internet noch keine informationen gefunden, habt ihr damit erfahrung? danke im voraus für eure antworten :)

Antworten