Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Fehldiagnose an Gallenblase? Beschwerden werden immer schlim
Aktuelle Zeit: 21.07.18, 13:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15.02.18, 18:50 
Offline
noch neu hier

Registriert: 15.02.18, 18:14
Beiträge: 1
Halle liebes Forum,

Ich hoffe sehr, dass mir jemand helfen kann oder ähnliches erlebt hat. Ich verzweifle langsam echt.
Hab ca. 2 Wochen vor Weihnachten 2017 also vor ca. 2 Monatem starke Blähbauch, Übelkeit, Erbrechen, Appetitosigkeit, Fettstuhl und Schmerzen im Oberbauch bekommen. Nach einer Woche wurde mir beim Arzt nach 5 Minuten gesagt ich hätte eine Gastritis. Mir wurden also 2 Wochen Protonenpumpenhemmer verschrieben. Der Schmerz hat sich nun auf die rechte Seite verlagert und ist vor allem nach dem Essen vorhanden. Oft spüre ich ein Stechen an der selben Stelle aber vom Rücken aus.

Nach 2 Wochen wurde ich zur Magenspiegelung geschickt ohne weiteren Befund. ( Außer ein Pankreas Divisum, was aber keine Symptome hervorrufen sollte.) Der Spezialist hatte mir gesagt man solle bei mir aber unbedingt einen Ultraschall der Galle machen.

Also bin ich wieder zum Arzt- Galle wäre dick und entzünden, es wären aber kekne Steine vorhanden. Lange und gründlich geguckt hat er aber nicht (ca. 1 Minuten). Kann es sein, dass er Gallensteine übersehen hat? Er meinte die Entzündung gänge von allein weg. Meine Schmerzen, die extreme Übelkeit, Appetitlosigkeit und den Blähbauch bin ich nicht los. Auf der rechten Seite habe ich permanent ein Druckgefühlt und zusätzlich ab und an ein Stechen im rechten Oberbauch und Rücken. Wenn ich auf die Stelle drücke tut es weh, ich kriege Herzrasen und mein Gesicht wird heiß und Knallrot. Mein Stuhl ist lehmfarben und immernoch fettig. Was kann ich tun? Mein Arzt nimmt mich wohl nicht mehr ernst. In die Notaufnahme möchte ich aber auch noch nicht- da ich (noch) keine Kolik habe.
Hat jemand ähnliches erlebt?

Ich bin weiblich, 22 und sonst gesund. In 10 Tagen plane ich nach Dubai zu fliegen. Habe keine Lust dort mit Übelkeit und Schmerzwn zu kämpfen oder sogar ins KH zu müssen. Auch fürchte ich mich vor einer Kolik.

Vielen Danke im Voraus für eure Hilfe.

Liebe Grüsse Isabelle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.02.18, 19:19 
Offline
Interessierter

Registriert: 06.12.17, 17:06
Beiträge: 16
Hallo,

hast Du schon mal die Bauchspeicheldrüse untersuchen lassen?
Google doch mal nach den Symptomen einer Entzündung.

LG und gute Besserung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.02.18, 19:34 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 16:01
Beiträge: 11756
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Guten Tag,
". Was kann ich tun? Mein Arzt nimmt mich wohl nicht mehr ernst. "- suchen Sie sich einen anderen Arzt, der eine gründliche Oberbauchsonographie macht ( vor allem Galle und Pankreas), Gesichtsröte kommt bei einer Pankreatitis vor, Laboruntersuchungen sind zusätzlich wegweisend. Man muß bedenken, dass die Ursache einer Pankreatitis oftmals eben ein Gallenstein sein kann. Schon in Anbetracht der geplanten Reise wäre eine definitive Abklärung angebracht.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
© Deutsches Medizin Forum 1995-2018. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!