Interpretation von Blutwerten

Patienten und Angehörige: Meinungs- und Erfahrungsaustausch , Selbsthilfegruppen, gesundes Leben usw.

Moderator: DMF-Team

Antworten
CasiLun
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 15.10.20, 13:57

Interpretation von Blutwerten

Beitrag von CasiLun »

Hallo zusammen,

gibt es irgendwo vernünftige Literatur, wie man Blutwerte im Kontext zueinander als Laie grob bewerten kann? Habe letztes Jahr und dieses Jahr jeweils ein großes Blutbild machen lassen und ich würde gerne die Zahlen grob interpretieren. Mir ist klar, dass nichts daran vorbei führt, das ich mich von meinem Arzt beraten lasse. Aber wenn ich grob was verstehe, kann ich vielleicht auch bessere/gezielte Fragen stellen :)
Ich glaube vor längerem auch mal im Fernsehen gesehen zu haben, dass es ein Forum/Seite gibt, wo ÄrzteInnen bzw. angehende ÄrzteInnen Befunde lesen und versuchen, Patienten beim Verstehen dieser zu unterstützen. Wenn ich das nicht ganz falsch in Erinnerung habe, was/wo könnte das gewesen sein?

VG

Benutzeravatar
jaeckel
Administrator
Beiträge: 8252
Registriert: 15.09.04, 10:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Interpretation von Blutwerten

Beitrag von jaeckel »

CasiLun hat geschrieben:
15.10.20, 14:02
gibt es irgendwo vernünftige Literatur, wie man Blutwerte im Kontext zueinander als Laie grob bewerten kann?
ja, gibt es:

http://www.laborlexikon.de/
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)

Antworten