Ebola

Moderator: DMF-Team

Antworten
Marius747
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 10
Registriert: 05.08.14, 16:55

Ebola

Beitrag von Marius747 »

Hallo liebe Fories,

mich würde interessieren, wie ihr über die derzeitige Ebola-Epidemie denkt.
http://www.spiegel.de/gesundheit/diagno ... 97396.html

Bisher gab es ja nur Einzelfälle im Westen, aber denkt ihr es könnte auch bei uns oder in den USA zu einer Epidemie kommen? Denkt ihr man müsste sich bezüglich Ebola mehr in Afrika engagieren ? Was haltet ihr vom Einsatz ungetesteter Medikamente?
Hoffe auf eine rege Diskussion :)
schnuffeldi
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 1152
Registriert: 06.08.13, 14:05

Re: Ebola

Beitrag von schnuffeldi »

Ich verfolge das Ganze zwar rege, aber was ich dazu noch sagen soll, keine Ahnung. Ich finde es nur ein Stück unglaubwürdig und gar überheblich, zu behaupten, es könnne hier nicht vorkommen bzw. man sei gut gewappnet. Kaufe ich auch hier nicht ab . Ich stelle es mir hier gerade im Wohnörtchen vor: "ach , *ge*, gehen se nach Hause, ist nix weiter". Und wenn man sich keine Kontrollen an den Grenzen vorstellen kann, dann lässt man sie halt. 8) bestens vorbereitet, yeah ! :lol:
"Es amüsiert mich immer, wenn Menschen all ihr Unglück dem Schicksal, dem Zufall oder dem Verhängnis zuschreiben, während sie ihre Erfolge oder ihr Glück mit ihrer eigenen Klugheit, ihrem Scharfsinn oder ihrer Einsicht begründen." (Coleridge)
sonya
DMF-Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 17.12.13, 19:44

Re: Ebola

Beitrag von sonya »

Mich Interessiert es uberhaupt nicht, wir hatten solchen "Epidemien" schon sehr Oft, wie z.B. SARS, die Nil Grippe, usw... Warum macht man aus Ebola einen Goliath?
AnnaHa
Interessierter
Beiträge: 19
Registriert: 14.02.14, 13:52

Re: Ebola

Beitrag von AnnaHa »

Ich frage mich wirklich, warum noch Leute aus den infizierten Ländern überhaupt raus dürfen?! :evil: Warum verbietet es keiner? Sonst sind wir ganze Zeit mit Ebola bedroht :(
"Alt wird man wohl, wer aber klug?"
Johann Wolfgang von Goethe
the ghost of elvis
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 22.06.05, 11:00

Re: Ebola

Beitrag von the ghost of elvis »

sonya hat geschrieben:...wir hatten solchen "Epidemien" schon sehr Oft, wie z.B. SARS, die Nil Grippe, usw... Warum macht man aus Ebola eine Goliath?
Weil Ebola noch viel gefährlicher ist.
Aber mal ein anderer Gedanke: im Zeitalter der Globalisierung, wo ansteckende Krankheiten in wenigen Stunden von einem Kontinent zum anderen Übertragen werden können und wo immer wieder Epidemien oder sogar Pandemien auftreten: warum wird nicht endlich etwas gegen diese schwachsinnige Kussmode unternommen? Vor 20 Jahren haben wir darüber gelacht, wenn Ostblock-Politiker sich im Fernsehen geküsst haben. Inzwischen ist diese bescheuerte Mode auch hier gang und gebe. Bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit küssen sich Menschen zur Begrüßung. Bussi links, Bussi rechts, selbst wenn die Leute sich kaum kennen. Auf der Strasse, im Wartezimmer beim Arzt, Frauen im Sportverein, usw., usw.
Was soll dieser Schwachsinn? Nur weil Angela Merkel mit schlechtem Beispiel vorangeht? Warum gibt es nicht endlich mal eine Kampagne einer Ärzteorganisation, Krankenkasse o.ä., damit das Medizin-unkundige Volk aufhört, sich mit Ihrer Küsserei gegenseitig mit Bakterien, Viren, Bazillen anzustecken???
heidu
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 687
Registriert: 04.11.06, 11:35

Re: Ebola

Beitrag von heidu »

hi elvis
solche Begrüssungsküsse sind meist nur angedeutet, genau so der Handkuss.
Keiner schleckt den anderen ab, wenn geschminkt und gepudert gar nicht.
the ghost of elvis
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 22.06.05, 11:00

Re: Ebola

Beitrag von the ghost of elvis »

heidu hat geschrieben:hi elvis
solche Begrüssungsküsse sind meist nur angedeutet, genau so der Handkuss.
Keiner schleckt den anderen ab, wenn geschminkt und gepudert gar nicht.
Aber trotzdem können doch dabei Bazillen, Bakterien, Viren übertragen werden, wenn man sich (unnötig) so nah kommt?
heidu
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 687
Registriert: 04.11.06, 11:35

Re: Ebola

Beitrag von heidu »

hi elvis,
man muss ja keinem zu nahe kommen wenn man nicht will.
Über die Hände kommen wesentlich mehr Berührungen aller Art zustande.
Daher häufig Hände waschen.
the ghost of elvis
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 22.06.05, 11:00

Re: Ebola

Beitrag von the ghost of elvis »

Hände wasche ich ungefähr 30-50 mal am Tag (manchmal schon zu oft).
Aber diese Kuss-Mode ist aus meiner Sicht wirklich totaler Blödsinn. Gerade in der heutigen Zeit mit immer Epidemien oder sogar Pandemien. Ich kann mich erinnern, dass der Kultusminister von Rheinland-Pfalz(?) bei der letzten ...-Epidemie vor 2 oder 3 Jahren mal ein Rundschreiben heraus gegeben hat, dass die Kinder und Jugendlichen in den Schulen sich zur Begrüßung nicht mehr küssen oder die Hand geben sollen, sondern sich (wie es in den 70iger und 80igern üblich war) mit einem kurzen "Hi" und einer lässigen Handbewegung begrüßen sollen. Die Kinder und Jugendlichen sollen also vernünftig sein, während viele Erwachsene weiterhin Unsinn machen?! Ich glaub, ich schreib demnächst mal eine Email an Angela Merkel, dass Sie ein schlechtes Vorbild ist mit Ihrem ewigen "bussi-bussi". Auch in einigen örtlichen Krankenhäusern gibt es inzwischen Erlasse, dass Personal und Gäste zur Begrüßung sich nicht mehr die Hand geben oder sonstwie berühren sollen (Stichwort "Krankenhaus-Keime").
Viele Grüße
Elvis
schnuffeldi
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 1152
Registriert: 06.08.13, 14:05

Re: Ebola

Beitrag von schnuffeldi »

Naja, wer das ganze Bussibussigehabe braucht, bitteschön :lol:
Auch in einigen örtlichen Krankenhäusern gibt es inzwischen Erlasse, dass Personal und Gäste zur Begrüßung sich nicht mehr die Hand geben oder sonstwie berühren sollen (Stichwort "Krankenhaus-Keime").
auch bei Behörden ist es mit dem Handgeben untersagt.
Verharmlosen sollte man es nicht aber auch keine Panikmache verbreiten. Mehr Aufklärung und Kontrollen, denn ja die Globalisierung bringt eben nicht nur Vorteile mit sich, wie vieles andere auch :)
"Es amüsiert mich immer, wenn Menschen all ihr Unglück dem Schicksal, dem Zufall oder dem Verhängnis zuschreiben, während sie ihre Erfolge oder ihr Glück mit ihrer eigenen Klugheit, ihrem Scharfsinn oder ihrer Einsicht begründen." (Coleridge)
dora
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 3498
Registriert: 27.12.06, 00:51

Re: Ebola

Beitrag von dora »

ich war heute morgen bei meinem Arzt und wir haben uns zwei mal die Hand gegeben. Hoffentlich überleben wir das, mal sehn wenn ich nächste Woche hinkomme ob er noch da ist, oder ob ich garnicht mehr hinkomme ??
kikaly
DMF-Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 13.01.15, 22:44

Re: Ebola

Beitrag von kikaly »

Ich glaube Anna hat ne gute Frage gestellt, weil ich mich das auch frage. Warum dürfen Leute aus den infizierten Ländern überhaupt raus?! :?
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden
Antworten