Schweinegrippe -ich bitte um Antwort -ohne gleich zu sperren

Moderator: DMF-Team

Damiana
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 3242
Registriert: 27.02.09, 23:24

Beitrag von Damiana » 11.02.10, 00:14

Mahlzeit hat geschrieben:ALso das mit dem blauen Fleck war dann doch Verarsche und hat natürlich nix mit der Neuen Medizin zun tun.

Verspannung: Sie haben es in der Tat nicht verstanden!
Und natürlich geht die von selbst weg.
Aber die SM hätte nicht die Ursache in einer Konfliktlösung gesehen sondern vermutlich in "schlecht geschlafen" oder sonst irgendwas. Sprich: Sie kann nicht EINDEUTIG sagen woher die Verspannung kam. Die GNM kann das eindeutig sagen!


Vielleicht wolte ich Sie mit dem blauen Fleck tatsächlich hochnehmen. Ich habe nur derzeit leider keine Infektion die mir als Beispielt dienen hätte können. Und die GNM behauptet alles heilen zu können - blaue Flecke und Beinbrüche mal ausgenommen :wink: Aber im Prinzip auch egal um was es konkret gegangen ist und es hat etwas mit GNM zu tun: Fakt ist es gibt zahlreiche Beschwerden ob jetzt ein einfacher blauer Fleck oder die Verspannung oder weitaus komplexere Dinge dievon alleine weggehen ohne Schulmedizin und ohne GNM.

Wie gesagt ich habe mich mit keinerlei Konflikten beschäftigt, die Verspannung ging von alleine weg. Falls ich zufällig in dieser Zeit Stachelbeermarmelade verwendet hätte dann hätte mir das auch geholfen. Und wenn ich wenig später bei meinen Menstruationsbeschwerden auch Stachelbeermarmelade verwendet hätte wären die auch weggegangen genauso wie der Schnupfen und alles wegen der Stachelbeermarmelade - oder einfach nur deshalb weil es auch so weggegangen wäre.
Wenn es von selbst weggeht warum brauchen Sie dann die GNM?

Es gibt auch Beschwerden die gehen nicht einfach weg und da liegt das Problem, die gehen nämlich auch nicht weg wenn man versucht Konflikte zu lösen. Aber das ist das was Sie nicht verstanden haben.

Sie unterstellen mir mich nicht mit der GNM beschäftigt zu haben. Sie liegen damit falsch (und leider kenne ich auch jemandem dem die GNM nicht helfen konnte - trotz aller Versprechungen) und Sie sagen Sie kennen beide Seiten, dann darf ich meine Fragen nochmal wiederholen:
Damiana hat geschrieben:Haben Sie mal durch ein Mikroskop geschaut? Haben Sie mal den Handabdruck vor und nach eine Händedesinfektion bebrütet und dann verglichen? Haben Sie schonmal überlegt warum Wundinfektionen bis hin zur Sterblichkeit weniger wurden nachdem einfache Hygieneregeln eingehalten wurden? Wenn ja können Sie das erklären?

Jan Alkemade
DMF-Moderator
Beiträge: 577
Registriert: 18.02.06, 14:25
Wohnort: Ober-Mörlen
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan Alkemade » 11.02.10, 00:17

Bevor das Thema bzw. die Themen hier gänzlich entgleiten, mache ich mal Schluss.

Einen schönen Abend zusammen!
Jan Alkemade
DMF-Moderator

Gesperrt