Medikamenten-Wechselwirkung prüfen lassen

Moderator: DMF-Team

Antworten
levital
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 22.06.20, 19:24

Medikamenten-Wechselwirkung prüfen lassen

Beitrag von levital »

Hallo Ihr Lieben,

sehr gerne würden ich die Wechselwirkung von 5-6 verschiedenen Medikamenten prüfen lassen. Falls mich jemand dabei unterstützen möchte - selbstverständlich gegen eine faire Bezahlung via PayPal - würde ich mich über eine kurze Rückmeldung sehr freuen.

Dankeschön :)

Benutzeravatar
jaeckel
Administrator
Beiträge: 8064
Registriert: 15.09.04, 10:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Medikamenten-Wechselwirkung prüfen lassen

Beitrag von jaeckel »

Hallo levital,

sorry, aber solche Geschäftsanbahnung ist im DMF nicht erwünscht. Wir sind ein kostenloses Forum. Nennen Sie gerne die Medikamente (bitte Wirkstoffnamen).
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)

levital
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 22.06.20, 19:24

Re: Medikamenten-Wechselwirkung prüfen lassen

Beitrag von levital »

Danke für die Information, und danke für das Angebot.

Nachfolgend die Aufzählung der verwendeten Wirkstoffnamen. Anhaltende Symtome sind heißere Stimme, Müdigkeit und Schwindel am Morgen, trockener Mund, anhaltende Müdigkeit sowie Gedächtnis und Konzentrationsprobleme. Die Patientin ist 67 Jahre alt und hat eine nachgewiesene Diabetes Typ 2 und Osteoporose. Bis Ende 2019 wurde sie wegen anhaltender Schmerzen noch mit starken Schmerzmitteln (Hydromorphon) behandelt, die momentan nicht mehr notwendig sind.

Eingenommene Medikamente:
  • Amitriptylin
  • Venlafaxin
  • Vigantol
  • Venlafaxin
Vielen Dank an jene Person, die sich die Mühe macht, eine Wechselwirkung der obigen Medikamente zu überprüfen.

Danke!

Benutzeravatar
jaeckel
Administrator
Beiträge: 8064
Registriert: 15.09.04, 10:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Medikamenten-Wechselwirkung prüfen lassen

Beitrag von jaeckel »

Hallo levital,

da braucht man keine Wechselwirkungen sondern nur die üblichen Nebenwirkungen, die meist auch im Beipackzettel stehen:
  • Amitriptylin: Müdigkeit: sehr häufig; Schwindel : sehr häufig; Mundtrockenheit: sehr häufig; Konzentrationsstörung: häufig
  • Venlafaxin: Müdigkeit (20%): sehr häufig; Schwindel : sehr häufig (19-20%), Mundtrockenheit (12-22%), erhöhte Kariesgefahr; Depression (1-3%), Verschlechterung, häufig
  • Vigantol: selten Unverträglichkeitsreaktionen
(Häufigkeit: selten: unter 0,1% | gelegentlich: 0,1 - unter 1% | häufig: 1 - unter 10% | sehr häufig: ab 10% )
abgefragt in der atd arznei-telegramm Arzneimitteldatenbank 2020
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)

Antworten