HL7 Version 3 Implementierungsseminar, 15.-17.3.06 Berlin

Zweitbefundung, Elektronische Patientenakte, Gesundheitskarte, Verschlüsselung, Datenschutz, E-Health

Moderator: DMF-Team

Antworten
jaeckel
Topicstarter
Administrator
Beiträge: 7547
Registriert: 15.09.04, 09:49
Wohnort: Bad Nauheim

HL7 Version 3 Implementierungsseminar, 15.-17.3.06 Berlin

Beitrag von jaeckel » 07.02.06, 15:12

(NEU) HL7 Version 3 Implementierungsseminar (u.a.) mit praktischen Übungen in Berlin

Der Erfolg der bisherigen HL7-V3-Seminare und mehrfache Nachfragen haben uns
veranlasst, zu dem HL7 Version 3 Seminar einen zusätzlichen Tag zu
veranstalten, in dem es hauptsächlich um die Implementierung von
V3-Nachrichten geht! Darin soll auf die unterschiedlichsten Aspekte
eingegangen werden, die eine Umsetzung des Standards zum Erfolg verhelfen.

Wie Sie vielleicht wissen, steht die erste "Normative Edition 2005" zu HL7
Version 3 den Mitgliedern der HL7-Benutzergruppe bereits zur Verfügung. Die
nächste CD ist momentan in Vorbereitung. HL7 V3 wird heute bereits von den
ersten Vorreitern implementiert, da er die Basis u.a. für klinische
Dokumente wie beispielsweise das elektronische Rezept und den elektronischen
Arztbrief darstellt. Damit ist dieser Standard eine wichtige Grundlage für
die integrierte Versorgung.

HL7 Version 3 - eine Einführung
15./16. März 2006
!!! HL7 Version 3 - Implementierung !!!!
17. März 2006

HL7 Version 2.x ist ein weltweit anerkannter Standard, der sich in
Deutschland und auch in der Schweiz für die Kommunikation im Klinischen
Bereich durchgesetzt hat. Er wird für die Systemintegration vornehmlich
innerhalb von Krankenhäusern genutzt. Auch dieser Standard soll nicht
vernachlässigt werden:

HL7 Version 2.x - eine Einführung
13./14. März 2006

Das detaillierte Seminarprogramm mit Angaben zu Inhalten, Vorkenntnissen
sowie Teilnehmergebühren und -bedingungen finden Sie unter
www.ringholm.de/de/training.htm. Bitte verwenden Sie für Ihre Anmeldung das
ebenfalls auf der Website verfügbare Antwortfax und beachten Sie auch den
dort genannten Anmeldeschluss. Eine Anmeldebestätigung sowie die Rechnung
erhalten Sie anschließend auf dem Postweg.

Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu können, und verbleiben mit
freundlichen Grüßen


Mit freundlichen Grüßen


René Spronk
Frank Oemig

------------------------------------------------------------
Frank Oemig Phone: +49(0)208-78 22 89 09
Senior Consultant Fax: +49(0)208-37 78 38 69
Ringholm GmbH Mobile: +49(0)172-208 24 40
http://www.ringholm.de mailto:Frank.Oemig@ringholm.de
------------------------------------------------------------
Ringholm GmbH Integration Consulting - Making Standards Work

Antworten