Zulassung Medizinstudium Berlin

AiP, Doktorarbeit, Auslandserfahrung, Weiterbildung, Seminare, Wege ins Management

Moderator: DMF-Team

Antworten
Jianemat
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 15.01.19, 22:20

Zulassung Medizinstudium Berlin

Beitrag von Jianemat » 15.01.19, 22:50

Hallo alle Miteinander,

ich schreibe hier heute um mir Informationen für meine Frau einzuholen, die Medizin studieren möchte. Da ich mich in der Materie nicht wirklich auskenne, und sie den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr zu sehen scheint, hoffe ich, dass die ein oder andere nette Seele uns hier wieder in Order bringt.

Also meine Frau möchte wie gesagt in Deutschland Medizin studieren. Vor knapp vier Jahren, kam meine Frau von Pakistan nach Deutschland. In ihrer Heimat hat sie zehn Jahre lang die Schule besucht und damit Ihre Pflichtschulzeit absolviert. Im Anschluss hat sie zwei weitere Jahre an einem Pre-Medical-Course an einem College abgeschlossen. Anschließend kam sie nach Berlin um an mehreren Sprachschulen ihr C1-Sprachniveau abzuschließen. Da sie in Ihrer Heimat 12 Jahre zur Schule ging, nahm Sie in Berlin an einem privaten Studienkolleg teil, um Ihre 13 Pflichtjahre (Abitur) zu erriechen, in dem sie leider für das viele Geld, was uns dies gekostet hat, nicht ausreichend für die Feststellungsprüfung vorbereitet wurde, weshalb sie nicht an der Prüfung teilnahm um ihre Chancen nicht zu verringern (am FSP kann nur zweimal teilgenommen werden).

Wir haben uns jetzt länger nach Möglichkeiten umgesehen, sie in ein Studium zu bekommen. Allerdings unterscheiden sich die Zugangsbedingungen von Institut zu Institut, weshalb wir nicht wissen, woran wir sind.

Folgende Optionen sehen wir in der momentanen Situation als "realistisch":

-FSP ablegen und auf Studienplatz bewerben.
-Berufsausbildung im Medizinischen Bereich z.B. als Krankenschwester, anschließend Übergang ins Studium.
-Einen Pflege-Basis-Kurs mit mehrwöchigem Praktikum, anschließend Übergang ins Studium.

Meine Frau ist noch keine deutsche Staatsbürgerin, dies erschwert ihr die ganze Sache ungemein.


Ich hoffe uns kann hier jemand den nötigen Tipp, eine Hilfestellung oder Informationen geben. Alles was sie möchte, ist in Deutschland Medizin zu studieren und Ärztin zu werden.


Liebe Grüße C. und J.

Antworten