Intensivpflege in Abu Dhabi

AnInt.de: Offenes Forum für allgemeine Anfragen, Austausch und Diskussionen zum Thema Anästhesie- und Intensivpflege bei Erwachsenen und Kindern.

Moderator: DMF-Team

Antworten
Emil Gantenbein
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 6
Registriert: 01.07.07, 21:49
Wohnort: Moers

Intensivpflege in Abu Dhabi

Beitrag von Emil Gantenbein » 01.07.07, 22:13

Hallo,
ich komme gerade aus Abu Dhabi zurück und suche jetzt 20 IntensivpflegerInnen für einen deutschen Arbeitgeber vor Ort.
Wo kann ich entsprechend Interessierte finden?
In welchen Fachzeitschriften oder Portalen sollte ich hierfür inserieren?
Wer kennt bereits Interessierte?
Wichtig sind, neben der Berufserfahrung in der Intensivpflege, Englisch-Kenntnisse und die Bereitschaft 1-2 Jahre (ab August/September) den Aufbau einer Intensivpflege-Einrichtung zu begleiten. Insbesondere Kinderschwestern/-pfleger, möglichst mit Intensivpflege-Erfahrung, werden gesucht.
Vielen Dank für entsprechende Tipps an einen Fachfremden (Wirtschaftsing.).
Gruß
Emil Gantenbein

meinemich
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 05.07.07, 12:33

Intensivfachkraft

Beitrag von meinemich » 05.07.07, 12:46

Hallo, Emil,
ich bin eine Intensivfachkraft, arbeite seit einigen Jahren auf einer Intensivstation eines großen Krankenhauses und möchte mich beruflich verändern. Dabei denke ich auch ernsthaft an einen Auslandseinsatz, da ich familiär nicht mehr gebunden bin. Deshalb bitte ich um weitere Informationen. Da sich in diesem Bereich zahlreiche unseriöse Angebote auf dem Markt "herumtreiben", interessiert mich natürlich, wie ein Fachfremder zu einem solchen Angebot kommt (bitte um Entschuldigung für dieses Misstrauen, bin ein gebranntes Kind).
Gruß zurück!
Christine

Emil Gantenbein
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 6
Registriert: 01.07.07, 21:49
Wohnort: Moers

Intensivfachkraft

Beitrag von Emil Gantenbein » 05.07.07, 23:33

Hallo, Christine,

es kommt darauf an, wie Du "Fachfremder" meinst. Natürlich bin ich als gelernter Wirtchaftsingenieur kein Pfleger, zumindest nicht für Menschen - vielleicht für Autos (;-)
Aber immerhin sind wir schon seit 1979 als Personalvermittler auf dem Markt und weiten unseren Service auf den Gesundheitsbereich (Ärzte und Pflegepersonal) aus. Bisher haben wir fast ausschließlich Manager vermittelt, in seltenen Fällen sogar Krankenhaus-Manager. Insofern fühle ich mich (such-)methodisch nicht als Fachfremder, in dem "Revier" der Pflegeberufe aber schon.
Gruß
Emil

HomecareRo
Interessierter
Beiträge: 10
Registriert: 17.08.06, 22:41

Beitrag von HomecareRo » 09.08.07, 19:13

Hallo Herr Gantenbein,

habe Ihnen schon vor eine Weile eine PN gesendet - leider bisher ohne antwort.
Ich hätte durchaus ernsthaftes Interese an der Sache und würde sicherlich auch die notwendigen Voraussetzungen mitbringen.

Allerdings hätte ich vorab gerne etwas mehr Informationen.

Handelt es sich dabei um eine Art
- Hospital / Klinik
- "Pflegeheim"
- oder Einzelbetreuung zu Hause
- ...und noch vieles weitere.

Für weiter Informationen wäre ich Ihnen dankbar, gerne auch per PN.
Mfg
HCR

Antworten