ANSPRUCH AUF FACHWEITERBILDUNG?

AnInt.de: Offenes Forum für allgemeine Anfragen, Austausch und Diskussionen zum Thema Anästhesie- und Intensivpflege bei Erwachsenen und Kindern.

Moderator: DMF-Team

Antworten
int-frank
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 5
Registriert: 28.10.06, 00:17

ANSPRUCH AUF FACHWEITERBILDUNG?

Beitrag von int-frank » 28.06.07, 20:42

Liebes Forum,

ich arbeite seit über zwei Jahren auf einer Intensivstation, und mein Ziel war schon von Anfang an die FWB. Mein Arbeitgeber, ist nur leider nicht sehr großzügig was die Vergabe von Plätzen in der FWB betrifft :( .
Weiß jemand ob es Anspruch auf die Weiterbildung gibt? Entsprechende Gesetzestexte, bzw. Auszüge aus den AVR wären Klasse!

Vielen Dank schon mal.............


Gruß Frank

Elisabeth D
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: 28.09.04, 06:31

Beitrag von Elisabeth D » 29.06.07, 06:28

Kurze knappe Antwort: Nein es gibt keinen gesetzlichen einklagbaren Anspruch auf Fort- und Weiterbildung. Es ist stets als Empfehlung formuliert bzw. allgemeine Forderung formuliert aus der sich nichts Handfestes ableiten läßt.

Wenn du keine entsprechende Vereinbarung in deinem Arbeitsvertrag hast wirst du wenig Chancen haben dein Interesse durchzudrücken.

Elisabeth

int-frank
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 5
Registriert: 28.10.06, 00:17

Beitrag von int-frank » 03.07.07, 17:53

Hi,

Vielen Dank für die kurze knappe Antwort!!!!

Gruß Frank

Antworten