neue seriennummern bei larynxmasken

AnInt.de: Offenes Forum für allgemeine Anfragen, Austausch und Diskussionen zum Thema Anästhesie- und Intensivpflege bei Erwachsenen und Kindern.

Moderator: DMF-Team

Antworten
Sepp
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 11.11.04, 20:40
Wohnort: Österreich

neue seriennummern bei larynxmasken

Beitrag von Sepp » 29.05.11, 20:24

wer verwendet noch Lamas mit den neuen Seriennummern (Buchstabensalat) von LMA und wie geht Euch mit der Dokumentation.

Anästhesieschwester
DMF-Moderator
Beiträge: 2302
Registriert: 20.05.07, 08:00

Re: neue seriennummern bei larynxmasken

Beitrag von Anästhesieschwester » 08.06.11, 18:54

Welche Seriennummer soll ich denn dokumentieren? :?:
Bei uns wird die Größe der Larynxmaske dokumentiert und ob es bei der Anlage oder im Verlauf Probleme damit gab.


Gruß
Die Anästhesieschwester

Sepp
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 11.11.04, 20:40
Wohnort: Österreich

Re: neue seriennummern bei larynxmasken

Beitrag von Sepp » 21.06.11, 15:37

Hallo Anästhesieschwester,
dokumentiert Ihr nicht die Aufbereitung der LAMAs. Wir verwenden noch die wiederaufbereitbaren Masken. Diese sind nur für eine bestimmte Anzahl von Anwendungen zugelassen. Damit dies nachvollziehbar ist, dokumentieren wir die SN.
Bei EinmalMasken ist das natürlich obsolet!

Sepp

Anästhesieschwester
DMF-Moderator
Beiträge: 2302
Registriert: 20.05.07, 08:00

Re: neue seriennummern bei larynxmasken

Beitrag von Anästhesieschwester » 23.06.11, 18:55

Hallo,
verstehe jetzt was du meinst. Diese Aufgabe unterlag in meinem alten Haus der ZSVA.
Da wo ich jetzt arbeite gibt´s Einmalprodukte.


Gruß
Die Anästhesieschwester

JoachimInt
Interessierter
Beiträge: 10
Registriert: 02.06.10, 14:12

Re: neue seriennummern bei larynxmasken

Beitrag von JoachimInt » 16.07.11, 09:23

bei uns gibt es auch nur einmalprodukte, von anderen häusern hier ums eck, weiß ich das sie auch bei aufbereiteten nichts dokumentieren

Dopamin
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 30.09.07, 19:40

Re: neue seriennummern bei larynxmasken

Beitrag von Dopamin » 29.07.11, 22:22

wir haben vor einem Jahr auf Einmal-LM umgestellt.Die Mehrfach-LM wurden nach jeder Benutzung im Order in einer Liste mit SN
dokumentiert .Jede LM darf nur 40. mal verwendet werden und da ist es schon schwierig immer den Überblick zu behalten. Aufgrund hyg.Mängel und hohem Arbeitsaufwand hat unser Chefarzt die Einmal-LM eingeführt.Wir sind mit der Umstellung zufrieden und es ist eine Arbeitserleichterung für uns :D .

schönen Gruß aus dem Badischen
Einen schönen Gruß aus dem badischen Land.

Antworten