Loch im Kiefer von Zyste? Kann das sein?

Moderator: DMF-Team

Antworten
Taubenfreundin
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 17
Registriert: 12.12.18, 16:38

Loch im Kiefer von Zyste? Kann das sein?

Beitrag von Taubenfreundin » 01.04.19, 17:53

Hallo zusammen,
ich hatte noch nicht eher Zeit mich darum zu kümmern, aber mich würde trotzdem mal eine Sache interessieren:
Im März 2018 wurde mir im Oberkiefer außen links ein Zahn gezogen (der dritte Zahn von links - ich glaube Nr. 27?), der trotz Befüllung im Februar 2016 (anderer Zahnarzt) nun gespalten war. Deswegen mußte er gezogen werden. :ostern:

Während der Zieh-Prozedur bzw. danach stellte man ein erbsengroßes Loch im Kiefer links fest. Dieses wurde dann auch sofort geschlossen.
Auf Nachfrage sagte man mir, daß dieses Loch durch eine Zyste, die dort schon sehr lange war, entstanden ist.
Ist das möglich, oder ist das Loch evtl. doch durch die Extraktion des Zahns entstanden?
Ich möchte nur wissen, ob ein Loch im Kiefer durch eine Zyste generell entstehen kann?!
Danke.

Lieben Gruß
Susanne

Euphemia
DMF-Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 17.06.16, 22:48

Re: Loch im Kiefer von Zyste? Kann das sein?

Beitrag von Euphemia » 01.04.19, 20:20

Taubenfreundin hat geschrieben: Ich möchte nur wissen, ob ein Loch im Kiefer durch eine Zyste generell entstehen kann?!
Definitiv ja!
"Wer sich nur tragen lässt, lernt weder laufen noch tragen." (Kyrilla Spiecker)

Taubenfreundin
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 17
Registriert: 12.12.18, 16:38

Re: Loch im Kiefer von Zyste? Kann das sein?

Beitrag von Taubenfreundin » 02.04.19, 18:29

Danke. Wollte nur wissen, ob es evtl. nicht doch beim Ziehen passiert ist.

Antworten