Verunreinigter Spiegel

Moderator: DMF-Team

Antworten
Ortfried
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 03.06.21, 11:13

Verunreinigter Spiegel

Beitrag von Ortfried »

Hallo zusammen,

vor zwei Wochen hatte ich einen Zahnarzttermin, und wie ich so im Stuhl sitze und warte, dass der Zahnarzt ins Behandlungszimmer kommt, fällt mein Blick auf den Tisch mit den Instrumenten. Und da habe ich gesehen, dass an der Rückseite vom Spiegel etwas hellgrünes klebte. Sah irgendwie aus wie Gel, weil es auch eine Faden gezogen hatte vom angelöteten Ende des Griffs runter zur Rückseite vom Spiegel. Als der Arzt reinkam hab ich ihn dann gefragt, was das sei. Erst meinte er, er würde da nichts sehen, dann meinte er, das wäre Desinfektionsmittel. Ich hab ihm das dann auch geglaubt und es war für mich okay.

Jetzt im Nachhinein mache ich mir doch etwas Gedanken ob das wirklich Desinfektionsmittel war. Wie gesagt hatte es eher eine gelartige Form wie man es sonst nur bei Handdesinfektion kennt, aber bei Geräten im medizinischen Bereich ? Nimmt man dafür Gel? Und wie kann es sein, dass es da einen Rückstand gab? Eigentlich werden die Instrumente doch maschinell gereinigt, kann da noch was haften bleiben ? Hat jemand eine Ahnung, was so was sein könnte, gelartig, mint-farben, und ob das problematisch ist.

Viele Grüße,
Ortfried
Antworten