Überkronung eines stark wurzelresektierten Zahnes

Moderator: DMF-Team

Antworten
bedsitter
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 25.12.10, 20:17

Überkronung eines stark wurzelresektierten Zahnes

Beitrag von bedsitter » 25.07.19, 10:11

Hallo!

Ein stark wurzelresektierter Zahn muss überkront werden.
Problem: die Krone mit Stift scheint fast größer zu sein, als die verbliebene Wurzel.
Der Zahn selber wackelt nicht, keine Entzündung mehr vorhanden.
Allein die Anfertigung eines Abdruckes könnte aber den Zahn schon extrahieren, so ein Zahnarzt, die Abdruckmasse der Praxis wäre hart "wie Stein".
Gibt es eine Möglichkeit mit weicheren Abdruckmassen zu arbeiten?
Wenn ja, was für eine Masse wäre das, welche Ärzte wenden sie an (Qualifizierung), welchen Aufwand muss man betreiben und welche Kosten könnten einen erwarten?
Zahlt die Kasse oder die Privatversicherung?

Danke im Voraus für Antwort!

Liebe Grüße und einen nicht so hitzigen Sommertag wünscht
Sabine

Antworten