Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Reizung o. Verletzung durch Doppel-Masturbation ?
Aktuelle Zeit: 15.11.18, 07:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 02.10.18, 17:42 
Offline
noch neu hier

Registriert: 02.10.18, 17:29
Beiträge: 1
Vor 6d habe ich, 51, einen (mir bereits bekannten) Analplug eingeführt (auch mit Vibration u. Aufpumpen). Simultan mit einer „Seemansbraut" den Penis massiv stimuliert: Über die Eichel stülpte ich eine Lage Feinstrumpfhose (15DEN). Es kam nach kurzer Zeit zu einem heftigen Orgasmus (schmerzfrei, blutfreies Sperma.) Der Analplug hatte beim Enfernen minimale, dünnflüssige Blutspuren am unteren Rand. Es gab kein Blutlauf in der Afterspalte o. ins Bettlaken, kein Blut beim nä. Stuhlgang. Seit dem nä. Tag habe ich vermehrt Toilettendrang mit jew. überschaubarer Urinmenge (nach Sichteindruck blutfrei), Gefühl von Nachtröpfeln. Nachts bleibt das Bett bisher trocken. (Inzwischen nehme ich Schlafmittel.) Keine Schmerzen beim Urinieren, Koten o. im Ruhezustand/Bewegung. Ich habe zunehmend Angst vor INKONTINENZ !!! Abwarten o. schleunigst zum Uro. ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
© Deutsches Medizin Forum 1995-2018. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!