Blasen CA und Strahlenbehandlung

Erkrankungen der Niere, Harnwege, Blase, Prostata

Moderator: DMF-Team

Antworten
nouvaleur
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: 17.11.06, 11:31

Blasen CA und Strahlenbehandlung

Beitrag von nouvaleur » 14.08.19, 10:35

guten Tag
nach der Diagnose eines bereits muskelinvasiven CA (high gerade, PT2, G3) erfolgte eine Behandlung mit 34 Strahlendosen und zwei mal eine Woche stationäre Cisplatinbehandlung bis 9-18
Die Kontrollspiegelungen alle 3 Monate ergaben bis heute kein Rezidiv

Fragen:
1. gibt es eine Statistik, die etwas über die Rezidivhäufigkeit in solchen Fällen aussagt?
2. Beginnt ein Rezidiv stets wieder in der Schleimhaut oder kann es sein, das es gleich in der Muskelschicht erfolgt, mit der unangenehmen Folge, dass der Beginn vom Urologen erst nicht gesehen werden kann, bis es "zu spät" ist (Metastasierung)?

danke für einen fachlich erfahrenen Hinweis

nouvaleur
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: 17.11.06, 11:31

Re: Blasen CA und Strahlenbehandlung

Beitrag von nouvaleur » 24.08.19, 08:13

also, hier sind die ehrenwerten Patienten offenbar Alleinunterhalter. Die Urologen sind dann mal weg - zum Pinkeln

Antworten