Hypertonie wegen zu hohem Salzkonsum?

Moderator: DMF-Team

Antworten
Scharmayne
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 5
Registriert: 20.09.16, 11:13

Hypertonie wegen zu hohem Salzkonsum?

Beitrag von Scharmayne » 20.09.16, 11:21

Hallo,

ich habe seit längerer Zeit den Befund für Hypertonie.
Ich weiss, dass ich da einiges beachten muss und das tu ich auch so gut es geht.
Ich lese viel in Zeitschriften und im Internet und hab da in einem Artikel vom Zentrum der Gesundheit jetzt etwas zum Salzkonsum und Bluthochdruck gefunden. Das ist der Artikel: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/s ... 00007.html

Was haltet ihr davon? Ist das wirklich so realistisch, wie es geschildert wird oder übertreiben sie?

myrtha
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 23.10.14, 03:17

Re: Hypertonie wegen zu hohem Salzkonsum?

Beitrag von myrtha » 21.09.16, 10:41

HI!

Ja, das ist tatsächlich ein weit verbreitetes Problem in Deutschland: Der allzu hohe Salzkonsum.
Je mehr Salz im Körper ist, desto mehr Wasser braucht der Körper auch. Wenn man dann zu wenig trinkt, wird das Wasser den Zellen entzogen, was u.U. auch gefährlich sein kann. Durch die Volumenvergrößerung führt ein höherer Flüssigkeitsgehalt auch zur Erhöhung des Blutdrucks.

Mindestens ein Drittel der Deutschen konsumiert viel zu viel Salz. Ich glaube, ich gehöre da auch zu. Ich kann fast nichts essen, ohne mir extra Salz drauf zu machen, ich glaube, mein Körper braucht das einfach. :D Du solltest auf jeden Fall mal auf dieser Seite nachlesen und dann zu einem Arzt gehen.

Da kann nämlich auf jeden Fall ein Zusammenhang vorliegen. Dann entweder mehr trinken oder vielleicht mal auf extra Salz verzichten...? :) Ich weiss, das ist schwer.

DerJens
Interessierter
Beiträge: 11
Registriert: 08.08.18, 08:26
Kontaktdaten:

Re: Hypertonie wegen zu hohem Salzkonsum?

Beitrag von DerJens » 12.11.19, 12:12

Hallo,

sehr interessante Thematik. Ich bin auch der Meinung, dass der zu hohe Salzkonsum ein Faktor für die Hypertonie sein kann. Den krassen Unterschied habe ich bemerkt, wo ich in Asien unterwegs war. Die Gerichte in diversen asiatischen Länder waren nicht so salzig wie in Deutschland und andere europäische Ländern. Bei der Krankheit Hypertonie muss man 2 Arten unterscheiden und zwar die primäre und sekundäre Hypertonie, wobei die primäre bzw. die essentielle Hypertonie weitaus verbreitet ist. Bei der zweiten Form ist keine eigenständige Krankheit, sprich sie ist die Folge einer anderen bestehenden Krankheit. Wenn man daher von Bluthochdruck redet, kommt es von der ersten Form. Zu deiner Frage nochmals, ob die Hypertonie wegen zu hohem Salzkonsum kommen könnte, kann ich leider nicht genau antworten, da es trotz guter Forschungsansätze noch nicht genau geklärt ist. Salzkonsum kann ein Faktor dafür sein, allerdings ist es noch nicht wissenschaftlich bewiesen. Mein Kollege Herbert hat dazu einen Beitrag geschrieben. Vielleicht hilft er dir weiter (https://www.gesunder-blutdruck.com/hypertonie/).

Beste Grüße,
Jens

Antworten