Herzrasen und Zittern

Moderator: DMF-Team

Antworten
Ayamaroon
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 17
Registriert: 11.07.14, 22:20

Herzrasen und Zittern

Beitrag von Ayamaroon » 03.03.19, 19:35

Hallo,
Ich leide seit kurzem unter Herzrasen, was mich ziemlich beunruhigt, denn ich bin erst 22 Jahre. Als ich letztens in der Dusche stand, raste mein Herz auf einmal und mir wurde schlecht, sodass ich mich übergeben musste. Letzte Woche Samstag saß ich an meiner Hausarbeit und von jetzt auf gleich begann mein Herz zu rasen. Ich zitterte am ganzen Körper. Schlimme Gedanken, wie ich sterbe gleich, schossen mir durch den Kopf. Ich ging ins Krankenhaus mit einem Puls von 180 (dort gemessen). Nach zwei fast Stunden liegen kam dann endlich die Ärztin. EKG war negativ, alles war in Ordnung. Sauerstoff werte ebenfalls. Also ging ich wieder nach Hause.
Am Montag dann aß ich und unmittelbar nach dem Essen wurde mir ganz komisch. Mir wurde wieder übel, mein Herz begann zu rasen und ich zitterte. Schließlich dachte ich wieder ich sterbe gleich, dabei weiß ich ganz genau von sowas stirbt man nicht... Nachdem ich mich wieder übergeben hatte ging es mir besser.

Meine erste Frage ist: ich habe im Januar die Pille zu laktosefrei gewechselt, kann es an der Pille liegen?
Ich habe die Pille vor vier Tagen abgesetzt und gestern bekam ich wieder Herzrasen nach dem Essen. Mir wurde total schlecht, ich fing an zu zittern und ich wurde kurzatmig. Nach einer halben Stunde ging es mir wieder besser. Ich hatte das Gefühl wieder durchatmen zu können und wieder ich selber zu sein.

Ich habe Angst, dass das Herzrasen wieder kommt... ich weiß nicht woran es liegt. Ich hoffe indirekt es kommt von der Pille. Ich habe auch schon seit Jahren eine Zyste und einen Knoten in der Schilddrüse, vielleicht kommt es davon? Ich war beim Hausarzt, aber das EKG war wieder unauffällig und das Langzeit EKG ist erst im April.

Antworten