Cannabisblütentherapie

Moderator: DMF-Team

Antworten
bedsitter
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 25.12.10, 20:17

Cannabisblütentherapie

Beitrag von bedsitter » 09.02.19, 15:01

Hallo!

Seit 2017 ist es möglich für chronische Schmerzpatienten Cannabisblüten zu verordnen.

Wer von Euch hat längere Erfahrungen mit dieser Therapie gemacht und mit welcher Art Schmerzen?
Weiß einer auch die Unterschiede von Cannabisblüten und einem Mittel wie Sativex zu bennenen?
Wirkt es anders, warum und auf welche Inhaltsstoffe könnte man es zurückführen?
Wie kombiniert sich die Therapie mit Opioiden oder anderen Schmerzmitteln für starke und stärkste Schmerzen?
Hat jemand schon einmal Erleichterung erfahren bei Nervenschmerzen?

Auch ich habe eine Bewilligung durch die Krankenkasse für Cannabisblüten erreicht.
Leider existiert kein Kontakt mehr zum antragstellenden Arzt, so das die Versorgung nicht gegeben ist.
Die neue Arztsuche gestaltet sich schwierig.
Bis dato ist noch nicht jeder BTM-verordnungsfähige Arzt bereit dieses Pharmazeutikum zu verschreiben.
Vllt. kann mir jemand mit einer PM sagen, ob er einen verordnungsfähigen Arzt im Kreis Wesel oder im Ruhrgebiet kennt.

Danke im Voraus für Antworten!

LG
bedsitter

Antworten